BusinessPartner PBS
Im Rahmen seines Geschäftsberichts 2015 belegt der Bundesverband Wohnen und Büro seine zahlreichen verschiedenen Aktivitäten, darunter auch sein Engagement bei wichtigen Branchenveranstaltungen.
Im Rahmen seines Geschäftsberichts 2015 belegt der Bundesverband Wohnen und Büro seine zahlreichen verschiedenen Aktivitäten, darunter auch sein Engagement bei wichtigen Branchenveranstaltungen.

Branchenentwicklungen: Bundesverband Wohnen und Büro veröffentlicht Geschäftsbericht

Die unter dem Bundesverband Wohnen und Büro (BWB) zusammengefassten Fachverbände, darunter auch der Handelsverband Bürowirtschaft und Schreibwaren (HBS), haben ihren neuen Geschäftsbericht vorgestellt.

Als Höhepunkte im Berichtszeitraum werden unter anderem die Lunch-Reception des „forum bürowirtschaft“ im Frühjahr zur CeBIT in Hannover, die PBS-Arbeitstagung im Mai 2014 in Bremen und die Arbeitstagung während der Insights-X im Oktober in Nürnberg, zur Ambiente (GPK) und zur Paperworld (HBS) in Frankfurt, die Messestände auf den unterschiedlichen Leitmessen hervorgehoben und mit vielen Fotos anschaulich bebildert. Auch die zahlreichen Projekte der Fachverbände wie beispielsweise der „Zertifizierte Fachberater PBS“ werden mit ausführlichen Begleitexten und Fotodokumentationen dargestellt. Der Geschäftsbericht widmet sich darüber hinaus Themen, die der Branche im vergangenen und der ersten Hälfte dieses Jahres auf den Nägeln brannten und von den Verbänden begleitet und unterstützt wurden, darunter auch die Diskussionen um die Betreiberabgabe für Kopiergeräte.  

Als Visitenkarte für die Arbeit der Kölner Geschäftsstelle liefert der Bericht neben Detailinformationen für enge Kooperationspartner auch Neuinteressierten einen einfachen Überblick und Einblick in die Funktion und Aufgaben der Bundesfachverbände.   Der 96-seitige Bericht umfasst zahlreiche Grafiken und Übersichten sowie über 300 Branchenadressen. Der kostenlose Download (PDF) steht unter www.wohnenundbuero.de zur Verfügung. Auf Wunsch wird der Geschäftsbericht 2015 kostenlos zugeschickt: imke.ide@einzelhandel.de, Tel.: 0221/940 83-60, Fax: -90.  

Kontakt: www.bwb-online.de 

Verwandte Themen
Zum Verzweifeln: 52 Prozent der Büroangestellten wären laut einer Studie von Sharp mit besserer Technik produktiver. (c) Sharp
Viele Büroangestellte meiden komplizierte Technik weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter