BusinessPartner PBS

Studie zu Fuhrpark-Trends

Die ökologische Ausrichtung des Fuhrparks wird für deutsche Flottenverantwortliche immer wichtiger: Mehr als sechs von zehn aller befragten Unternehmen planen vor allem aus Kostengründen eine Verlagerung zu Fahrzeugen mit geringerem Kraftstoffverbrauch.

Jeder zweite Betrieb beabsichtigt zudem, weniger umweltschädliche Fahrzeuge in den Flotten einzusetzen. Das Potenzial für Fahrzeuge mit Elektroantrieb wird aber noch kaum genutzt. Dies sind Ergebnisse des „CVO Fuhrpark-Barometers 2014“, einer fest etablierten jährlichen Studie zu aktuellen Entwicklungen in der Fuhrparkbranche. Im Auftrag des Full-Service-Leasinganbieters Arval befragte das Meinungsforschungsinstitut csa 3634 Fuhrparkentscheider in zwölf europäischen Ländern, davon 301 in Deutschland, zu den Trends im Flottenmanagement. Die gesamte Studie kann kostenlos über die unten angegebene website bezogen werden.

Kontakt: www.arval.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter