BusinessPartner PBS

GfK: Verbraucher tendieren zu Qualität

Trotz Euro-Dauerkrise und Rezessionsbefürchtungen bleibt die Verbraucherstimmung konstant. Die Kunden erwärmen sich zudem für werthaltige Anschaffungen.

Der private Konsum werde damit seiner Rolle als wichtige Stütze der hiesigen Wirtschaftskraft gerecht, kommentierte das Marktforschungsunternehmen GfK die aktuelle Situation. Zwar sei die Anschaffungsneigung zuletzt auf hohem Niveau spürbar zurückgegangen, doch zum ersten Mal seit fünf Monaten steigen die Konjunkturerwartungen der Verbraucher wieder. Der Konsumklimaindex für Januar liegt damit weiterhin bei 5,6 Punkten.

Der seit Monaten anhaltende Abwärtstrend bei den Konjunkturerwartungen wurde im Dezember zumindest vorübergehend gestoppt. Die guten Rahmenbedingungen im Inland hätten sich zuletzt wieder stärker ins Bewusstsein der Bürger geschoben, so die Konsumforscher der GfK. Dabei tendierten die Verbraucher gerade vor dem Hintergrund der verschärften Finanzkrise dazu, „eher werthaltige Anschaffungen zu tätigen, als ihre finanziellen Mittel gegen historisch niedrige Zinsen auf die hohe Kante zu legen“.

Kontakt: www.gfk.de

Verwandte Themen
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter