BusinessPartner PBS

Paperworld Card Award entschieden

  • 28.01.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der Designwettbewerb für Gruß- und Glückwunschkarten ist entschieden: Der Kartenentwurf von Stefanie Steinle – ein Stimmungsbarometer angelehnt an eine Parkscheibe – kam auf den ersten Platz.

Veranstaltet wurde der 5. Paperworld Card Award von der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (A.V.G.) und der Messe Frankfurt. Über 180 Studenten von europäischen Kunst- und Designhochschulen hatten sich beteiligt, die besten neun Arbeiten wurden auf der Paperworld im Café Card vorgestellt.

Die Messebesucher schließlich konnten ihren Favoriten wählen: Neben dem Entwurf von Stefanie Steinle wurden Arbeiten von Anja Gollor und Mirko Merkel („I love you“) sowie von Theresa Bartelmann („Für alle Fälle“) ausgezeichnet. Erfreulich für den Designer-Nachwuchs: Einige Glückwunschkartenhersteller haben bereits ihr Interesse an den Entwürfen angemeldet.

Kontakt: www.avgcard.de, www.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter