BusinessPartner PBS

Paperworld Card Award entschieden

  • 28.01.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der Designwettbewerb für Gruß- und Glückwunschkarten ist entschieden: Der Kartenentwurf von Stefanie Steinle – ein Stimmungsbarometer angelehnt an eine Parkscheibe – kam auf den ersten Platz.

Veranstaltet wurde der 5. Paperworld Card Award von der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (A.V.G.) und der Messe Frankfurt. Über 180 Studenten von europäischen Kunst- und Designhochschulen hatten sich beteiligt, die besten neun Arbeiten wurden auf der Paperworld im Café Card vorgestellt.

Die Messebesucher schließlich konnten ihren Favoriten wählen: Neben dem Entwurf von Stefanie Steinle wurden Arbeiten von Anja Gollor und Mirko Merkel („I love you“) sowie von Theresa Bartelmann („Für alle Fälle“) ausgezeichnet. Erfreulich für den Designer-Nachwuchs: Einige Glückwunschkartenhersteller haben bereits ihr Interesse an den Entwürfen angemeldet.

Kontakt: www.avgcard.de, www.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld weiter