BusinessPartner PBS

Spannende Veranstaltung von FSC und PEFC

„Waldzertifizierung: Zwei Wege, ein Ziel?!“ - Unter diesem Motto findet im Rahmen der Paperworld am Samstag, den 30. Januar eine gemeinsam von PEFC und FSC organisierte Informationsveranstaltung statt.

Zwei Organisationen dominieren weltweit die Zertifizierung von nachhaltiger Waldwirtschaft: PEFC (Pan European Forest Certification Council) und FSC (Forest Stewardship Council). Beide haben das gleiche Ziel, nämlich die Sicherstellung einer nachhaltigen Waldwirtschaft – nur der eingeschlagene Weg unterscheidet sich. Aber wo liegen die Unterschiede? Im Ursprung, der Herkunft oder beim Zertifizierungsansatz? Welches Label gibt dem Endkunden größere Sicherheit ein nachhaltiges Produkt zu kaufen?

Während der FSC den Fokus auf den Einzelbetrieb setzt, hat PEFC auch die kleinen Familienforstbetriebe im Blick. Während FSC von großen Umweltgruppen vor 14 Jahren primär zum Schutz des Regenwaldes etabliert wurde, ist PEFC eine Gründung von europäischen Waldbesitzern.

Ob unterschiedlich oder nicht, die Bedeutung von Waldzertifizierung beziehungsweise der Herkunftssicherung von holzbasierten Produkten nimmt zu, auch bei Produkten des Bürobedarfes und Papier. Die Veranstaltung beginnt am 30. Januar um 17 Uhr im PBS-Forum in Halle 3.0. Diskutieren werden der Dirk Teegelbekkers Geschäftsführer von PEFC Deutschland e.V und Dr. Uwe Sayer, Geschäftsführer FSC Arbeitsgruppe Deutschland e.V..

Kontakt: www.fsc-deutschland.de, www.pefc.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter