BusinessPartner PBS

Erster FotoToGo Shop ist eröffnet

Der erste FotoToGo Shop hat in Paderborn seine Pforten geöffnet. Viele Händler, Vertreter von Fachhandelskooperationen und aus der Fotoindustrie kamen, um sich zu informieren.

„Diese neue Art des Foto Shops unterscheidet sich konzeptionell von den meist bekannten Auftritten des Fotofachhandels“, so di support-Geschäftsführer Ralph Naruhn. Sinn und Zweck des Shops ist es, Händlern eine Plattform zu bieten, mit der sie ein wettbewerbsfähiges und effizientes Bildergeschäft gestalten können. Der Betreiber bleibt in jeglicher Form Unternehmer und ist sein eigener Chef. Es handelt sich auch nicht um ein Franchise Modell, so dass weder laufenden Gebühren noch Einstiegsgebühren anfallen. „ Wir sehen das Konzept als reine Marketing Unterstützung für den Handel an. „Unser Unternehmen liefert das Werkzeug und Verbrauchsmaterial zur Bilderproduktion und kann hierdurch die Ladengestaltung subventionieren. Der Händler wirbt mit der Marke FotoToGo für seine Bilderdienstleistungen, so dass für beide Seiten eine Win-Win-Situation entsteht“, so Ralph Naruhn. Aufgrund der vielen Nachfragen wird das Shop Konzept bereits in den nächsten zwei Monaten auch um kleinere Shop-in-Shop Lösungen ergänzt. Erste Installationen sind bereits für Mai geplant.

Die Eröffnung des ersten FotoToGo Shops stieß auf großes Interesse
Die Eröffnung des ersten FotoToGo Shops stieß auf großes Interesse

Die Eröffnung des ersten FotoToGo Shops stieß auf großes InteresseKontakt: www.di-support.de

Verwandte Themen
Papierproduktion bei UPM in Augsburg: Die europäische Papierindustrie meldet für das zurückliegende Jahr leicht steigende Produktionsmengen. (Bild: UPM)
Verpackungs- und Hygienepapiere gefragt weiter
Bei der Red Dot Gala 2017 im Essener Aalto-Theater wurden die besten Designer und Hersteller des Jahres ausgezeichnet. (Bild: Red Dot)
Die besten Designer und Hersteller des Jahres geehrt weiter
Im Sonderareal „Büro der Zukunft“ werden zahlreiche Markenhersteller ihre Produktlösungen rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz präsentieren.
Paperworld-Sonderschau mit Schwerpunkt auf Gesundheit weiter
Oliver Frese (l.), CEBIT-Vorstand bei der Deutschen Messe und Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CEBIT bei der Deutsche Messe
CEBIT konkretisiert Themen und Formate weiter
Viele Unternehmen setzen geltende Datenschutzvorgaben nur mangelhaft um, mit der neuen EU-Datenschutzverordnung steigt das Risiko, dafür mit hohen Bußgeldern geahndet zu werden. (Infografik: Sharp)
Hohe Ignoranz gegenüber Datenschutzvorgaben im Büro weiter
Wie lassen sich Staubemissionen im Büro verringern? Die BAuA hat entsprechende Hinweise auf zwei Seiten zusammengefasst.
BAuA bündelt wichtige Hinweise zum Drucken und Kopieren weiter