BusinessPartner PBS

Stiftung Warentest: OEM- versus Fremdtinten

  • 28.02.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Stiftung Warentest schreibt in der aktuellen Ausgabe März erneut über wiederbefüllte Tintenpatronen: Für Brother- und Epson-Drucker ließen sich durch Nicht-OEM-Patronen deutlich Kosten sparen.

Das Magazin hat 17 Fremdtinten gegen die vier Originale von Brother, Canon, Epson und HP antreten lassen. Im Test punkteten Brother- und Epson-Geräte, für die es etliche gute und günstige Alternativen zur teuren Originaltinte gibt. Die Ersparnis liegt hier bei 50 bis mehr als 90 Prozent gegenüber den OEM-Patronen und die Qualität der Fremdtinten ist nach den Ergebnissen des Tests durch die Bank „gut“. Die Drucker von Brother „MFC-J625DW“ und Epson „Expression Home XP-402“ verfügten über separate Farbtanks.

Bei Tintenstrahldruckern mit Kombitanks und eingebauter Elektronik, wie sie bei den getesteten Canon- und HP-Druckern („Pixma MG4250“ und „Deskjet 1000“) eingesetzt werden, sei die Ersparnis durch Fremdtinten dagegen deutlich niedriger. Einige Tinten enttäuschen zudem mit flauen und kontrastarmen Fotodrucken. Auch funktioniert die Füllstandsanzeige hier nicht immer korrekt, haben die Tester festgestellt. Stiftung Warentest empfiehlt, schon beim Kauf des Druckers auf Einzeltanks zu achten, um später günstige und gute Fremdpatronen zu verwenden.

Kontakt: www.test.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter