BusinessPartner PBS

Stiftung Warentest: OEM- versus Fremdtinten

  • 28.02.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Stiftung Warentest schreibt in der aktuellen Ausgabe März erneut über wiederbefüllte Tintenpatronen: Für Brother- und Epson-Drucker ließen sich durch Nicht-OEM-Patronen deutlich Kosten sparen.

Das Magazin hat 17 Fremdtinten gegen die vier Originale von Brother, Canon, Epson und HP antreten lassen. Im Test punkteten Brother- und Epson-Geräte, für die es etliche gute und günstige Alternativen zur teuren Originaltinte gibt. Die Ersparnis liegt hier bei 50 bis mehr als 90 Prozent gegenüber den OEM-Patronen und die Qualität der Fremdtinten ist nach den Ergebnissen des Tests durch die Bank „gut“. Die Drucker von Brother „MFC-J625DW“ und Epson „Expression Home XP-402“ verfügten über separate Farbtanks.

Bei Tintenstrahldruckern mit Kombitanks und eingebauter Elektronik, wie sie bei den getesteten Canon- und HP-Druckern („Pixma MG4250“ und „Deskjet 1000“) eingesetzt werden, sei die Ersparnis durch Fremdtinten dagegen deutlich niedriger. Einige Tinten enttäuschen zudem mit flauen und kontrastarmen Fotodrucken. Auch funktioniert die Füllstandsanzeige hier nicht immer korrekt, haben die Tester festgestellt. Stiftung Warentest empfiehlt, schon beim Kauf des Druckers auf Einzeltanks zu achten, um später günstige und gute Fremdpatronen zu verwenden.

Kontakt: www.test.de

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter