BusinessPartner PBS

Mehr als 40 Millionen Deutsche online

  • 28.03.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

41,3 Millionen Menschen über 14 Jahren waren im vierten Quartal 2007 online, zeigt die Erhebung „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF/Frankfurt).

Das sind 63,7 Prozent der Bevölkerung über 14 Jahren und damit in etwa so viele wie im vorangegangenen Drei-Monats-Zeitraum, in dem erstmals über 40 Millionen Onliner registriert wurden. Die Zahlen wurden am Donnerstag veröffentlicht. Das Internet ist weiter ein von jungen Menschen geprägtes Medium. Die Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen ist mit 92,9 Prozent fast komplett online. Von den 30- bis 49-Jährigen sind aber auch schon 79,3 Prozent im Netz. Die 50- bis 59-Jährigen sind mittlerweile zu 60 Prozent online und von den über 60-Jährigen ist jeder Vierte (24,6 Prozent) im Internet unterwegs.

E-Mails lesen und verschicken (88 Prozent) sowie nach Informationen zu suchen (86,9 Prozent) sind die Hauptbeschäftigungen im Netz. Knapp zwei Drittel (63,9 Prozent) lesen Nachrichten im Internet. Über Produkte oder Dienstleistungen hat sich mit 97,8 Prozent fast jeder Onliner schon einmal im Internet informiert, dabei stehen der Studie zufolge die Suche nach Flug- und Bahntickets, Urlaubs- und Last-Minute-Reisen, Bücher, Hotels und Eintrittskarten ganz oben auf der Liste der Aktivitäten. Dabei haben fast neun von zehn Surfern (87,4 Prozent) in den vergangenen zwölf Monaten etwas im Netz gekauft.

Kontakt: www.agof.de

Verwandte Themen
Innovation und Marke sind Wachstumstreiber: Konsumausgaben für PBS-Artikel 2016 im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Markenprodukte im PBS-Markt gefragt weiter
Frank Dangmann (links) wird zum Juni den GWW-Vorsitz von Patrick Politze übernehmen. (Bild: GWW)
Werbeartikel-Verband GWW stellt die Weichen weiter
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als „Vertrauenslabel“ eingestuft weiter
Rafael Melson soll die Präsenz von InfoComm International im deutschsprachigen Raum stärken.
Rafael Melson wird Vertriebsmanager DACH bei InfoComm weiter
Digitalisierung war auch in diesem Jahr das zentrale Thema auf der didacta. Foto: Messe Stuttgart
Zentrales Thema war die Digitalisierung weiter
Wettbewerb gestartet: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Die nachhaltigsten Unternehmen gesucht weiter