BusinessPartner PBS

Paperworld verändert Hallenbelegung

  • 28.04.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Bei der kommenden Paperworld soll der Bereich Glückwunschkarten, Bildkalender, Alben und Geschenkartikel von der Halle 6.2 in die Halle 5.1 verlagert werden.

Wie die Messegesellschaft mitteilte, soll damit den Anregungen und Wünschen der Aussteller Rechnung getragen werden. Durch die Verlegung werde eine bessere Anbindung an die Via Mobile und somit an die Laufwege zu den anderen Hallen gewährleistet. Hintergrund ist aber auch, dass die Hair and Beauty, welche die Halle 5.1 in diesem Jahr belegt hatte, im kommenden Jahr als separate Messe auf einem anderen Termin weitergeführt wird. Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (A.V.G.) haben sich nach Aussagen der Messe positiv zu der Verlagerung ihres Ausstellungsbereiches geäußert, sie rechnen mit Vorteilen.

Kontakt: www.paperworld.de

Verwandte Themen
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter