BusinessPartner PBS

Zertifizierung für Bürofachhändler

Bisher ist das „Quality Office“-Zeichen vor allem für die Auszeichnung von Büromöbeln bekannt. Nun sollen unter Qualitätszeichen auch Einrichtungsfachberater und Bürofachhändler ihre Leistung unter Beweis stellen können.

Dafür wird es neben der Produktzertifizierung künftig zwei neue Zertifikate für Dienstleistungen geben. Basis ist auch hier die Leitlinie „Qualitätskriterien für Büro-Arbeitsplätze“. Deren Herausgeber, das Deutsche Institut für Normung (DIN), die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), der Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel (bso), die Bundesanstalt für Arbeitsmedizin und Arbeitsschutz (BAuA), das Deutsche Netzwerk Büro (DNB) und der Bundesverband Bürowirtschaft (BBW), haben in dem soeben erschienen zweiten Teil der Leitlinie Qualitätsanforderungen an Fachberater und Fachhändler definiert.

Die Zertifizierung für Berater beruht auf dem Nachweis des einschlägigen Fachwissens. Belegt werden kann dieses Fachwissen derzeit durch Vorlage eines Abschlusszeugnisses der Ausbildung zum „Geprüften Büroeinrichter“ der European Office Academy (EOA) beziehungsweise der „Mensch & Büro“-Akademie sowie der Zentralstelle für Berufsbildung im Handel (zbb). Personen, die noch an keiner anerkannten Prüfung teilgenommen haben, können sich zu einer Fachprüfung unter Regie von Prof. Dr. Dieter Lorenz, Arbeitswissenschaftler im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Technischen Hochschule Mittelhessen und Direktor des StudiumPlus Wetzlar, anmelden. Kernelemente der Fachhandelszertifizierung werden eine Selbstauskunft über das eigene Leistungsspektrum sowie eine ergänzende Vor-Ort-Prüfung sein. Der Startschuss für die Fachhandels-Zertifizierung soll am 29. August fallen.

Informationen zu allen „Quality Office“-Zertifizierungen sowie Antragsformulare für die Beraterzertifizierung stehen unter www.quality-office.org zur Verfügung.

Kontakt: www.buero-forum.de

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter