BusinessPartner PBS

Zertifizierung für Bürofachhändler

Bisher ist das „Quality Office“-Zeichen vor allem für die Auszeichnung von Büromöbeln bekannt. Nun sollen unter Qualitätszeichen auch Einrichtungsfachberater und Bürofachhändler ihre Leistung unter Beweis stellen können.

Dafür wird es neben der Produktzertifizierung künftig zwei neue Zertifikate für Dienstleistungen geben. Basis ist auch hier die Leitlinie „Qualitätskriterien für Büro-Arbeitsplätze“. Deren Herausgeber, das Deutsche Institut für Normung (DIN), die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), der Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel (bso), die Bundesanstalt für Arbeitsmedizin und Arbeitsschutz (BAuA), das Deutsche Netzwerk Büro (DNB) und der Bundesverband Bürowirtschaft (BBW), haben in dem soeben erschienen zweiten Teil der Leitlinie Qualitätsanforderungen an Fachberater und Fachhändler definiert.

Die Zertifizierung für Berater beruht auf dem Nachweis des einschlägigen Fachwissens. Belegt werden kann dieses Fachwissen derzeit durch Vorlage eines Abschlusszeugnisses der Ausbildung zum „Geprüften Büroeinrichter“ der European Office Academy (EOA) beziehungsweise der „Mensch & Büro“-Akademie sowie der Zentralstelle für Berufsbildung im Handel (zbb). Personen, die noch an keiner anerkannten Prüfung teilgenommen haben, können sich zu einer Fachprüfung unter Regie von Prof. Dr. Dieter Lorenz, Arbeitswissenschaftler im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Technischen Hochschule Mittelhessen und Direktor des StudiumPlus Wetzlar, anmelden. Kernelemente der Fachhandelszertifizierung werden eine Selbstauskunft über das eigene Leistungsspektrum sowie eine ergänzende Vor-Ort-Prüfung sein. Der Startschuss für die Fachhandels-Zertifizierung soll am 29. August fallen.

Informationen zu allen „Quality Office“-Zertifizierungen sowie Antragsformulare für die Beraterzertifizierung stehen unter www.quality-office.org zur Verfügung.

Kontakt: www.buero-forum.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter