BusinessPartner PBS

Multifunktionsgeräte haben Nase vorn

Im ersten Halbjahr 2007 sind im EMEA-Raum insgesmat 23,4 Millionen Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte verkauft worden, so die Marktforscher von Gartner.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht das einem Anstieg der Verkäufe insgesamt um 5,8 Prozent. HP konnte dabei seinen Marktanteil um 15,9 Prozent auf 42,8 Prozent steigern und führt mit zehn Millionen verkauften Geräten die Rangliste an, gefolgt von Canon, Epson, Lexmark und Brother (auf den Rängen 2 bis 5). Auffällig ist, dass seit dem vergangenen Jahr der Verkauf von Kopieren und Multifunktionsgeräten gegenüber Druckern stark gewachsen sei, Multifunktionsgeräte hätten mittlerweile einen Marktanteil von 41 Prozent, so die Marktforscher.

Auch im Inkjet-Bereich konnte HP seine marktführende Position behaupten. Bei den Seitenpreiskonzepten erlangte Samsung die größten Zuwächse und teilt sich die ersten Platzierungen mit HP und Canon.

Kontakt: www.gartner.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter