BusinessPartner PBS

Multifunktionsgeräte haben Nase vorn

Im ersten Halbjahr 2007 sind im EMEA-Raum insgesmat 23,4 Millionen Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte verkauft worden, so die Marktforscher von Gartner.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht das einem Anstieg der Verkäufe insgesamt um 5,8 Prozent. HP konnte dabei seinen Marktanteil um 15,9 Prozent auf 42,8 Prozent steigern und führt mit zehn Millionen verkauften Geräten die Rangliste an, gefolgt von Canon, Epson, Lexmark und Brother (auf den Rängen 2 bis 5). Auffällig ist, dass seit dem vergangenen Jahr der Verkauf von Kopieren und Multifunktionsgeräten gegenüber Druckern stark gewachsen sei, Multifunktionsgeräte hätten mittlerweile einen Marktanteil von 41 Prozent, so die Marktforscher.

Auch im Inkjet-Bereich konnte HP seine marktführende Position behaupten. Bei den Seitenpreiskonzepten erlangte Samsung die größten Zuwächse und teilt sich die ersten Platzierungen mit HP und Canon.

Kontakt: www.gartner.com

Verwandte Themen
Frank Dangmann (links) wird zum Juni den GWW-Vorsitz von Patrick Politze übernehmen. (Bild: GWW)
Werbeartikel-Verband GWW stellt die Weichen weiter
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als „Vertrauenslabel“ eingestuft weiter
Rafael Melson soll die Präsenz von InfoComm International im deutschsprachigen Raum stärken.
Rafael Melson wird Vertriebsmanager DACH bei InfoComm weiter
Digitalisierung war auch in diesem Jahr das zentrale Thema auf der didacta. Foto: Messe Stuttgart
Zentrales Thema war die Digitalisierung weiter
Wettbewerb gestartet: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Die nachhaltigsten Unternehmen gesucht weiter
Deutscher Briefumschlagverbrauch 2005 bis 2016 (in Milliarden Stück) - Grafik: VDBF
Absatzrückgang bei Briefumschlägen verlangsamt sich weiter