BusinessPartner PBS

Ornaris Bern: Glamour, Wellness und Natur gefragt

Mit konstanten Besucherzahlen und erfreulichem Geschäftsgang schloss die Ornaris Bern ’07 nach vier Messetagen am 15. August 2007 ihre Tore.

Über 600 Aussteller, teilweise aus dem Ausland, präsentierten auf einer Fläche von 33 000 m² ihre Neuheiten und Konzepte für 2008. Die gute Konsumstimmung im Vorfeld der Fachmesse schlug sich laut Veranstalter in den erzielten Verkaufsumsätzen an den vier Messetagen nieder. Mehr oder weniger einstimmig bestätigten die Ausstellerinnen und Aussteller das positive Wirtschaftsumfeld und das gute Geschäftsergebnis. Von der guten Messestimmung profitierten auch die Sonderschauen und Sonderveranstaltungen der Ornaris Bern ’07. So die Sonderveranstaltung „Orna-Start“ in der Halle 110, die mit innovativen Produkten von zeitgenössischen Gestalterinnen und Gestaltern einen attraktiven Anziehungspunkt für „Start-up“- Interessierte bildete. Die Sonderschau „trendig und neu“ zog die Besucher mit den drei von einer unabhängigen Jury gewählten interessantesten Produkten aus jeder Halle an. Globale Messethemen und sichtbare Bekenntnisse in den Ausstellerpräsentationen waren die diesjährigen Ornaris-Trends „Glanz und Glamour“, „Luxus und Wertigkeit“‚ „Wellbeing“ und „Natur“. Vom 18. bis 21. Januar 2008 erwartet die Ornaris Zürich wieder die Fachhandelsbesucher, die Veranstaltung in Bern wird vom 12. bis 15. August 2008 stattfinden.

Kontakt: www.ornaris.ch

Verwandte Themen
Buchcover von „365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf“: Ratgeber für das ganze Jahr
Die tägliche Dosis Verkaufstraining weiter
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter