BusinessPartner PBS

IFA vor dem Start

Vom 29. August bis zum 3. September dreht bei Europas wichtigster Messe für Consumer Electronics wieder alles um Flachbildfernseher und Co..

Mit rund 122 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist die IFA in diesem Jahr die flächengrößte in ihrer Geschichte. Mit einer Beteiligung von 1245 Ausstellern aus 63 Ländern ist sie zudem internationaler als je zuvor. Neben den klassischen Herstellern der CE-Branche sowie aus den Segmenten Foto- und Video, Navigation und Audio präsentiert die Messe in diesem Jahr erstmals mit sogenannter weißer Ware auch Espressomaschinen, Kühlschränke und Co unter dem Funkturm. Die Kombination der Consumer Electronics und Home Appliances schafft laut Messe eine nie da gewesene Angebotsvielfalt und eine attraktive Plattform für internationale Händler, Einkäufer, Konsumenten und für die Industrie. Die Messe Berlin und die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) als Veranstalter sind deshalb auch optimistisch, die Besucherzahl vom Vorjahr zu übertreffen und rechnen mit über 200 000 Besuchern. „Die IFA wird für den Besucher zu einer spannenden Entdeckungsreise durch zukunftsweisende Innovationen und Technologien“, erläutert Rainer Hecker, Vorsitzender des Aufsichtsrates des IFA-Veranstalters Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik.

Kontakt: www.ifa-berlin.de

Verwandte Themen
Das steigende Interesse von Privatnutzern, aber auch von Unternehmen an Lösungen rund um die Digitalisierung von Dokumenten sorgt auch weiter für gute Geschäfte bei den ECM-Anbietern. (c) Bitkom
Wunsch nach elektronischen Dokumenten wächst weiter
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter