BusinessPartner PBS

Zum Forum Bürowirtschaft nach Dresden

Am Donnerstag den 29. April 2010 findet im direkt an der Elbe gelegenen Congress Centrum Dresden die 39. Arbeitstagung Forum Bürowirtschaft statt.

Das Jahr 2009 dürfte in den Bilanzen der Branche Spuren hinterlassen haben. Mit einem Verlust das Jahr mit dem stärksten Wirtschaftseinbruch in der Geschichte der Bundesrepublik abzuschließen, ist keine Schande, aber es zehrt an der betrieblichen und persönlichen Substanz. Die Arbeitstagung 2010 hat daher andere Themen als bisher, befasst sich weniger mit speziellen Branchenherausforderungen als vielmehr mit der Frage: "Wie meistere ich als Unternehmer die Krise? Entsprechend sind die Referenten zusammengestellt. Es geht dabei darum, dass mit Entscheidungen nicht immer so lange gewartet werden kann, bis letzte Sicherheit besteht, welche die richtige ist. Entschlossenes Handeln ist gefragt, aber auch, Unangenehmes zu tun, von Mitarbeitern mehr zu verlangen oder Arbeit abzubauen. Im Mittelpunkt der Tagung steht deshalb insbesondere der "Unternehmer" in der Branche.

Angebunden ist die Arbeitstagung inklusive Abendveranstaltung in den Gewölben des Pulverturms vis à vis der Frauenkirche an die am nächsten Tag veranstaltete Soennecken-Generalversammlung. Diesmal ist sie nicht nur für den Streckenhandel, an den sich die Tagung primär wendet, sondern auch für Inhaber und Mitarbeiter von Ladengeschäften interessant, denn am Samstag ist der 1. Mai, ein Feiertag ohne Ladenöffnung. Es empfiehlt sich, schon jetzt die preiswerten Flüge nach Dresden zu buchen. Von allen größeren Verkehrsflughäfen heben die Billigflieger ab, noch gibt es Tickets für 19 oder 29 Euro. Die Tagung beginnt um 11.00 Uhr im Congress Center am Maritim Hotel, zentral gelegen und gut mit der S-Bahn vom Flughafen zu erreichen.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter