BusinessPartner PBS

GfK: Kauflaune wieder da

Laut den Nürnberger Marktforschern glauben die deutschen Verbraucher an einen nachhaltigen Aufschwung und wollen wieder mehr Geld ausgeben.

Nach drei Monaten der Zurückhaltung waren die Bundesbürger im März wieder eher geneigt, größere Anschaffungen zu tätigen, so lautet das Fazit der Gesellschaft für Konsumforschung für den vergangenen Monat. Der erwartete Preisschock durch die Mehrwertsteuererhöhung Anfang des Jahres sei ausgeblieben. Zur guten Stimmung tragen auch die positiven Nachrichten vom Arbeitsmarkt und von Unternehmensseite bei.

Kontakt: www.gfk.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter