BusinessPartner PBS

Positivere Stimmung im Einzelhandel

Das Klima im Einzelhandel hellt sich nach Angaben der Unternehmensberatung BBE Retail Experts weiter auf: Der BBE-Einzelhandelsindex im März hat ein Halbjahreshoch erreicht.

Getragen wird diese Entwicklung vor allem von der positiveren Stimmung in den alten Bundesländern. Hier erreicht der Index einen Wert von 101,3 und damit zum ersten Mal seit Mitte 2008 einen Wert über 100. In den neuen Bundesländern werden nur knapp 80 Indexpunkte erreicht, das heißt, es überwiegen die Pessimisten unter den Händlern. Zwar ist auch dort ein leicht positiver Trend zum Vormonat zu verzeichnen, aber dies auf einem deutlich niedrigeren Niveau. Die aktuellen Umsatzentwicklungen im März fallen im Vergleich zum Vorjahresmonat besser aus. Der Anteil der Einzelhändler mit negativen Entwicklungsraten ist von 53 Prozent auf 46 Prozent gesunken, gleichzeitig stieg die Anzahl der Befragten mit positiven Umsatzentwicklungen von 28 Prozent auf 32 Prozent. Eine leicht positive Tendenz zeigt auch die Erwartungshaltung zur Umsatzentwicklung in den nächsten sechs Monaten.

Die Konjunkturerwartungen werden dagegen zurückhaltender beurteilt: Während annähernd konstant 27 Prozent der Einzelhändler die zukünftige Konjunktur als schlecht oder sehr schlecht einschätzen, sinkt nach Angaben der Unternehmensberatung BBE Retail Experts die Zahl der Optimisten von 10 Prozent im Februar auf 6 Prozent in der aktuellen Befragung. Nach wie vor kritisch wird auch die Entwicklung des Arbeitsmarkts gesehen.

Kontakt: www.bbe-retail-experts.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter