BusinessPartner PBS

HP installiert Fotokiosksysteme bei real

  • 29.05.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

"Einmal hin. Alles drin“: Das Motto der SB-Warenhauskette real gilt in Kürze auch für den Fotoservice. HP und die Metro-Tochter haben im Bereich Fotokiosksysteme eine mehrjährige Zusammenarbeit vereinbart.

In diesem Rahmen werden in den nächsten Monaten 500 HP Photosmart pe1000 Express Stationen in 300 real-Märkten aufgestellt werden. Den real-Kunden stehen damit einfach zu bedienende Sofort-Fotodrucklösungen zur Verfügung, über die sie ihre Bilder in hochwertiger Qualität im Format 10 x 15 Zentimeter ausdrucken oder auf CD abspeichern können. Die Kosten pro Bild sollen bei 29 Cent liegen. Ein wichtiger Pluspunkt der HP-Kiosksysteme ist auch die einfache Bedienung für die real - Mitarbeiter. Die Lösung arbeitet komplett eigenständig – von der digitalen Eingabe bis zum Ausdruck. Remote Überwachungs- und Diagnosefunktionen stellen die permanente Verfügbarkeit der Systeme sicher. Die Einrichtung und Wartung wird von HP übernommen. Die Kooperation ist für den Zeitraum Mai 2008 bis Dezember 2011 vereinbart.

Kontakt: www.hp.com/de, www.metrogroup.de

Verwandte Themen
Papierproduktion bei UPM in Augsburg: Die europäische Papierindustrie meldet für das zurückliegende Jahr leicht steigende Produktionsmengen. (Bild: UPM)
Verpackungs- und Hygienepapiere gefragt weiter
Bei der Red Dot Gala 2017 im Essener Aalto-Theater wurden die besten Designer und Hersteller des Jahres ausgezeichnet. (Bild: Red Dot)
Die besten Designer und Hersteller des Jahres geehrt weiter
Im Sonderareal „Büro der Zukunft“ werden zahlreiche Markenhersteller ihre Produktlösungen rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz präsentieren.
Paperworld-Sonderschau mit Schwerpunkt auf Gesundheit weiter
Oliver Frese (l.), CEBIT-Vorstand bei der Deutschen Messe und Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CEBIT bei der Deutsche Messe
CEBIT konkretisiert Themen und Formate weiter
Viele Unternehmen setzen geltende Datenschutzvorgaben nur mangelhaft um, mit der neuen EU-Datenschutzverordnung steigt das Risiko, dafür mit hohen Bußgeldern geahndet zu werden. (Infografik: Sharp)
Hohe Ignoranz gegenüber Datenschutzvorgaben im Büro weiter
Wie lassen sich Staubemissionen im Büro verringern? Die BAuA hat entsprechende Hinweise auf zwei Seiten zusammengefasst.
BAuA bündelt wichtige Hinweise zum Drucken und Kopieren weiter