BusinessPartner PBS

Ingo Dewitz verstärkt Forum Bürowirtschaft

Der Ausschuss des Forum Bürowirtschaft hat auf seiner Sitzung am 17. Juni Büroring-Vorstand Ingo Dewitz berufen. Dewitz war bereits am 4. April in das BBW-Präsidium kooptiert worden.

Der Ausschuss ist das Leitungsgremium des Forum Bürowirtschaft, die Dialog-Plattform zwischen Industrie und Handel der Bürowirtschaft und repräsentiert die verschiedenen Geschäftsbereiche der Bürowirtschaft. Beide Ämter hatte bis zu seinem Ausscheiden aus dem Büroring-Vorstand Carsten Marckmann inne.

Der vom Ausschuss gewählte Sprecher Peter Friedrich (Staedtler) steht für die Mitglieder des Altenaer Kreises, Frank Indenkämpen für die des PBS-Industrieverbandes, deren gemeinsamer Verbandsgeschäftsführer Thomas Bona bildet die Klammer für die insgesamt 50 organisierten PBS-Hersteller. Für die Büromöbelindustrie gehört Heinz H. Meyering (König + Neurath) dem Ausschuss an, Günther Schnitzler (Konica Minolta) ist der Experte für den Bereich Druck und Kopie. Als Dienstleister für diesen Gebrauchsgüterbereich zählt Ludwig W. Schott (BFL) zum Ausschuss. Auf Handelsebene arbeiten Ulf Ohlmer (Bueroboss Kassebeer), Dr. Benedikt Erdmann (Soennecken) und Ingo Dewitz (Büroring) im Ausschuss mit. Ferner gehört BBW-Geschäftsführer Thomas Grothkopp diesem Gremium an, das von der BBW-Geschäftsstelle (Volker Wessels und Doris Pietrowicz) organisiert wird.

Je nach Thema werden weitere Experten zu den Sitzungen, die etwa dreimal jährlich stattfinden, hinzugezogen. Für die inhaltliche Ausarbeitung und Vorbereitung der Arbeitstagungen werden meist Arbeitsgruppen gebildet, für die unter anderem Fachleute aus dem Handel und aus den Verbundgruppen angesprochen werden.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter