BusinessPartner PBS

Weniger Fachbesucher auf der Tendence Lifestyle

Unbeschadet eines leichten Besucherrückganges wurde die diesjährige Tendence Lifestyle vom 24. bis 28. August in Frankfurt am Main durch ein positives Arbeitsklima geprägt, so die Veranstalter.

Der bedeutende Neuheiten- und Ordertermin der Konsumgüterbranche für die zweite Jahreshälfte zog in diesem Jahr rund 75 000 Fachbesucher (2006: 79 472) aus 102 Ländern an. Zusätzlich kamen fast 5000 privat Interessierte zum ersten Publikumsevent Taste it!, das am Freitag- und Samstagabend für Endverbraucher geöffnet war. Mehr als 3000 Aussteller aus 75 Ländern präsentierten an fünf Messetagen die Neuheiten für die kommende Herbst-, Winter- sowie Weihnachtssaison aus den Bereichen Tisch, Küche und Hausrat, Dekorieren, Schenken und Schmuck sowie Wohnen und Einrichten. „Die Tendence Lifestyle war in diesem Jahr eine absolute Qualitätsmesse. Das zeigte sich nicht nur bei den Produkten und Neuheiten, die die Aussteller mit nach Frankfurt brachten. Insbesondere die Qualität der Besucher war beeindruckend, die Arbeitsatmosphäre sehr konzentriert und die Einkäufer zum Ordern bereit“, sagt Dr. Michael Peters, Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH. „Natürlich ist auch der neue Termin der Tendence ab 2008 (4. bis 8. Juli) in diesen Tagen in aller Munde (mehr Infos). Wir freuen uns sehr, dass sich die positive Meinung zum neuen Konzept sowie zum neuen Datum bei vielen Aussteller- und Einkäufergruppen weiterhin festigt und unsere Industrie- und Handelspartner diese weitreichende Entscheidung mit großer Motivation mittragen", so Peters weiter.

Kontakt: www.tendence-lifestyle.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter