BusinessPartner PBS

Hamburger Einkaufstage mit neuem Profil

  • 29.09.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Neue Messehallen, neue Ausstellungsstruktur – und der neue Name „early bird“: Nach 45 Jahren präsentieren sich die H.E.T Hamburger Einkaufstage ab Januar 2009 in völlig neuem Gewand.

Die Neustrukturierung war notwendig geworden, weil sich – wie der CDH Wirtschaftsverband für Handelsvermittlung und Vertrieb in Hamburg jetzt auf einer Pressekonferenz erläuterte – der Charakter der Messe entscheidend geändert habe. Beteiligten sich in der Vergangenheit überwiegend Mitglieder des CDH, stellen inzwischen immer mehr Hersteller und designorientierte Kleinunternehmen in Hamburg aus. Durch das ebenfalls immer umfangreichere Rahmenprogramm habe sich die Messe zu einer Lifestylemesse mit wachsender internatonaler Ausrichtung entwickelt.

Ab 2009 werden die rund 870 Aussteller erstmals themenorientiert aufgeteilt: Alleine auf den Bereich Papeterie + Büro entfallen rund 180 Aussteller. Vertreten sind außerdem die Bereiche Wohnen + Dekorieren, Kochen + Genießen, Saison + Geschenke, Floristik + Garten, Spielen + Basteln, Schmuck + Accessoires sowie Parfümerie + Wellness. Wichtige Basis für die Neugestaltung der größten Regionalmesse für Konsumgüter in Norddeutschland war der Neubau der Hamburger Messehallen. So können beispielsweise die Obergeschosse in den Hallen B2 bis B4 geräumt werden und mehr Aussteller ebenerdig platziert werden. Genutzt werden bei der ersten „early bird“ vom 10. bis 12. Januar 2009 ca. 68.000 Quadratmeter Hallenfläche, d.h. etwa 4.000 mehr als bisher.

Kontakt: www.earlybird-messe.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter