BusinessPartner PBS

„Traumstart ins Weihnachtsgeschäft“

  • 29.11.2010
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Sehr zufrieden sind laut Einzelhandelsverband (HDE) die deutschen Einzelhändler mit dem Start der heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts.

„Ein Traumstart ins Weihnachtsgeschäft war die Woche vor dem ersten Advent. Sie hat die hohen Erwartungen des Einzelhandels mehr als erfüllt und verheißt viel für die kommenden Weihnachtswochen“, sagte Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Branchenverbands. „Die vergangene Woche liegt bei den Einzelhandelsunternehmen im Schnitt deutlich über dem Vorjahr. Auch der Samstag war geprägt von belebten Städten und vollen Geschäften. Dies wird sich an den kommenden Adventssamstagen noch verstärken.“ Das zeigen die Ergebnisse einer bundesweiten Trendumfrage des HDE unter Einzelhandelsunternehmen aller Branchen, Standorte und Größen. „Die Shoppinglaune der Kunden ist groß. Sie strömten vor dem ersten Advent deutlich früher in die Städte als in den Vorjahren. Vom ersten Advents-Ansturm der Kunden haben besonders die Warenhäuser profitiert“, sagte Genth. „Die Mehrheit der Händler ist mit dem bisherigen Verlauf des Weihnachtsgeschäfts sehr zufrieden. Bei vielen hat sich das Geschäft im November gut entwickelt.“ „Adventskränze und passende Dekoration, Kerzen und Kerzenhalter standen kurz vor dem ersten Advent bei vielen Kunden auf dem Einkaufszettel“, zählte Genth auf. Auch erste Geschenke wie Spielzeug, modische Accessoires oder LCD-Fernseher seien über die Ladentheken gegangen.

Kontakt: www.einzelhandel.de

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter