BusinessPartner PBS

Messe Frankfurt meldet „stabile Besucherzahlen"

Mit einer positiven Bilanz und guten Impulsen für das beginnende Geschäftsjahr ging am Dienstag das Konsumgütertrio Paperworld und Creativeworld und Christmasworld 2014 in Frankfurt zu Ende.

„In einem herausfordernden Branchenumfeld konnten die drei Messen mit stabilen Besucherzahlen punkten. Insgesamt kamen mehr als 83 300 Besucher aus 154 Ländern (2013: 83 206 aus 145 Ländern) auf das Messegelände, um Neuheiten und Trends zu sehen und für das anstehende Geschäftsjahr zu ordern“, bilanziert Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Vor allem die Zahl der internationalen Einkäufer sei über alle drei Messen hinweg gestiegen. „Die hohe Aufmerksamkeit und das sehr gute Orderverhalten aus dem Ausland bestätigen uns, dass Christmasworld, Paperworld und Creativeworld die internationalen Leitmessen ihrer Branchen sind“, so Braun weiter. Insgesamt kamen 60 Prozent der Besucher aus dem Ausland (2013: 58 Prozent).

Nachdem die Branchenentwicklung des letzten Jahres eher eingetrübt war, bescheinigen Aussteller und Besucher aller drei Messen gleichermaßen eine gute Stimmung und eine optimistischere Branchenkonjunktur als noch vor einem Jahr. Die PBS-Branche, die durch Strukturveränderungen im Handel und zunehmender Digitalisierung im Büro deutlich unter Druck gerät, habe auf der Paperworld ebenfalls sehr gute Impulse erhalten – vor allem durch das Ausland, wo die Konjunktur anzuziehen scheint. „Für 2015 wünscht sich der Handel, dass sich – über die bereits veröffentlichten Zusagen namhafter Bürowirtschaftsmarken hinaus – weitere bekannte Firmen für die Weltleitmesse Paperworld in Frankfurt entscheiden, um deren Office-Kompetenz zu untermauern“, betonte Thomas Grothkopp, Geschäftsführer Handelsverband Bürowirtschaft und Schreibwaren. Damit bezieht er sich auf die derzeit von Messe Frankfurt und PBS-Industrie erarbeiteten Konzepte für die Paperworld 2015.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Zollfahnder heben Fälscherwerkstatt aus weiter