BusinessPartner PBS

Messe Frankfurt meldet „stabile Besucherzahlen"

Mit einer positiven Bilanz und guten Impulsen für das beginnende Geschäftsjahr ging am Dienstag das Konsumgütertrio Paperworld und Creativeworld und Christmasworld 2014 in Frankfurt zu Ende.

„In einem herausfordernden Branchenumfeld konnten die drei Messen mit stabilen Besucherzahlen punkten. Insgesamt kamen mehr als 83 300 Besucher aus 154 Ländern (2013: 83 206 aus 145 Ländern) auf das Messegelände, um Neuheiten und Trends zu sehen und für das anstehende Geschäftsjahr zu ordern“, bilanziert Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Vor allem die Zahl der internationalen Einkäufer sei über alle drei Messen hinweg gestiegen. „Die hohe Aufmerksamkeit und das sehr gute Orderverhalten aus dem Ausland bestätigen uns, dass Christmasworld, Paperworld und Creativeworld die internationalen Leitmessen ihrer Branchen sind“, so Braun weiter. Insgesamt kamen 60 Prozent der Besucher aus dem Ausland (2013: 58 Prozent).

Nachdem die Branchenentwicklung des letzten Jahres eher eingetrübt war, bescheinigen Aussteller und Besucher aller drei Messen gleichermaßen eine gute Stimmung und eine optimistischere Branchenkonjunktur als noch vor einem Jahr. Die PBS-Branche, die durch Strukturveränderungen im Handel und zunehmender Digitalisierung im Büro deutlich unter Druck gerät, habe auf der Paperworld ebenfalls sehr gute Impulse erhalten – vor allem durch das Ausland, wo die Konjunktur anzuziehen scheint. „Für 2015 wünscht sich der Handel, dass sich – über die bereits veröffentlichten Zusagen namhafter Bürowirtschaftsmarken hinaus – weitere bekannte Firmen für die Weltleitmesse Paperworld in Frankfurt entscheiden, um deren Office-Kompetenz zu untermauern“, betonte Thomas Grothkopp, Geschäftsführer Handelsverband Bürowirtschaft und Schreibwaren. Damit bezieht er sich auf die derzeit von Messe Frankfurt und PBS-Industrie erarbeiteten Konzepte für die Paperworld 2015.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter