BusinessPartner PBS

CeBIT bekommt wieder eigenen Bereichsleiter

Frank Pörschmann wird zum 1. Mai neuer Leiter des Geschäftsbereiches CeBIT bei der Deutschen Messe. Der 41-Jährige übernimmt in dieser Funktion die operative Verantwortung für die CeBIT.

Er berichtet in dieser Funktion an Ernst Raue, der als Vorstand der Deutschen Messe die Gesamtverantwortung für die CeBIT trägt. Pörschmann wechselt von IBM Deutschland zur Deutschen Messe. Dort war er mehr als zehn Jahre in unterschiedlichen internationalen Beratungs-, Vertriebs- und Management-Funktionen für Kunden aus den Bereichen Telekommunikation, Medien und IT tätig. Zuletzt verantwortete er in der IBM-Dienstleistungssparte „Global Business Services“ Geschäfte mit internationalen Kunden aus der Mobilfunk-, Online- und Medienindustrie.

Die CeBIT wird von 2011 an mit einem umfassenden Konzept neu ausgerichtet. Pörschmann wird maßgeblich die Umsetzung der neuen Strategie verantworten.

Kontakt: www.cebit.de

Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter