BusinessPartner PBS

Paperworld Creative wird zur Creativeworld

Ab 2011 wird der Kreativbereich der Paperworld selbständig. Unter dem Titel Creativeworld bekommt die Kreativbranche parallel zur Paperworld und Christmasworld eine eigene Fachmesse in Frankfurt.

„Mit der eigenständigen Messemarke wollen wir der Branche mehr Raum für Eigenständigkeit und Aufmerksamkeit bieten“, so Michael Reichhold, verantwortlicher Objektleiter der Paperworld und Creativeworld. Ein eigener Werbe- und Webauftritt – www.creativeworld.messefrankfurt.com – sollen einen starken Start der Fachmesse garantieren.

2010 zeigten 220 Aussteller, darunter 141 internationale Unternehmen, ihre Produktneuheiten dem Messepublikum aus aller Welt. Die Messe Frankfurt trägt der starken Nachfrage nun mit dem eigenständigen Messeauftritt der Branche Rechnung. Auf der Creativeworld sollen internationales Angebot der Kreativindustrie und Nachfrage des weltweiten Einzel- und Großhandels zueinanderfinden. Die Schlagwörter für 2010/11, die Facheinzelhändler, Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf-Geschäfte aber auch Warenhäuser und Großhändler ansprechen sollen, heißen „Homing“ und „Do it yourself“. Als Marktplatz für die Branche hält die Kreativmesse zahlreiche Highlights, Workshops und Preisverleihungen wie den Innovationspreis „Creative Impulse“ bereit. Die neuesten Trends der Branche finden die Besucher in der Sonderschau „Creativity meets Design“. Für Synergieeffekte sollen die parallel stattfindenden Messen Paperworld und Christmasworld sorgen.

Kontakt: www.messefrankfurt.com, www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter