BusinessPartner PBS

Hobby-Kreativ e.V. sammelt für guten Zweck

Am Charity-Branchen-Abend „Creative Winter Lounge“ des Verbandes Hobby-Kreativ anlässlich der Paperworld „Creative“ nahmen insgesamt 140 Gäste aus Handel und Industrie teil.

Die zwanzig Euro, die jeder der Teilnehmer für den Abend bezahlte, wurden als Spende an die Evangelische Stiftung Alsterdorf weitergeleitet, die sich um physisch und psychisch behinderte Menschen kümmert. Der Verband Hobby-Kreativ freut sich, mit der Spende einen sinnvollen Beitrag für die betroffenen Menschen leisten zu können. Während der nächsten Kreativ-Messe, der „Fahoba.kreativ“ vom 17. bis 19. August 2007 in Dortmund, wird es ebenfalls einen Branchenabend unter dem Titel „Fahoba.kreativ Summer Lounge“ geben. Auch hier werden die Teilnehmer gebeten eine Spende zu leisten, die dem neuen Verein „Kreativ hilft“ zugute kommen wird. Der neue Verein soll am 18. August während der Messe in Dortmund gegründet werden.

Kontakt: www.initiative-hobbykreativ.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter