BusinessPartner PBS

Hobby-Kreativ e.V. sammelt für guten Zweck

Am Charity-Branchen-Abend „Creative Winter Lounge“ des Verbandes Hobby-Kreativ anlässlich der Paperworld „Creative“ nahmen insgesamt 140 Gäste aus Handel und Industrie teil.

Die zwanzig Euro, die jeder der Teilnehmer für den Abend bezahlte, wurden als Spende an die Evangelische Stiftung Alsterdorf weitergeleitet, die sich um physisch und psychisch behinderte Menschen kümmert. Der Verband Hobby-Kreativ freut sich, mit der Spende einen sinnvollen Beitrag für die betroffenen Menschen leisten zu können. Während der nächsten Kreativ-Messe, der „Fahoba.kreativ“ vom 17. bis 19. August 2007 in Dortmund, wird es ebenfalls einen Branchenabend unter dem Titel „Fahoba.kreativ Summer Lounge“ geben. Auch hier werden die Teilnehmer gebeten eine Spende zu leisten, die dem neuen Verein „Kreativ hilft“ zugute kommen wird. Der neue Verein soll am 18. August während der Messe in Dortmund gegründet werden.

Kontakt: www.initiative-hobbykreativ.de

Verwandte Themen
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld weiter