BusinessPartner PBS

Markt für Kopierer und Kombigeräte legt zu

  • 30.05.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der Markt für Multifunktionsgeräte soll im laufenden Jahr in Deutschland nach Berechnungen des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) um 13 Prozent auf 4,1 Millionen Stück wachsen.

Die Umsätze würden wegen der sinkenden Preise der Geräte allerdings nur moderat um drei Prozent auf 460 Millionen Euro steigen. Ebenfalls kräftig im Plus sei der Markt für Kopiergeräte. Die verkaufte Stückzahl steigt im Jahr 2008 um zehn Prozent auf rund 700 000 bei einem Marktvolumen von 1,14 Milliarden Euro. Reine Drucker ohne Zusatzfunktionen verlören dagegen Marktanteile zugunsten der multifunktionalen Geräte. Die verkaufte Stückzahl sinkt nach der Bitkom-Prognose um zehn Prozent auf rund 2,7 Millionen. Unter dem Strich lege der Gesamtmarkt für Drucker, Multifunktionsgeräte und Kopierer um drei Prozent auf 7,4 Millionen Stück zu, bei einem Umsatzvolumen von 2,1 Milliarden Euro.

Kontakt: www.bikom.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter