BusinessPartner PBS

Markt für Kopierer und Kombigeräte legt zu

  • 30.05.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der Markt für Multifunktionsgeräte soll im laufenden Jahr in Deutschland nach Berechnungen des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) um 13 Prozent auf 4,1 Millionen Stück wachsen.

Die Umsätze würden wegen der sinkenden Preise der Geräte allerdings nur moderat um drei Prozent auf 460 Millionen Euro steigen. Ebenfalls kräftig im Plus sei der Markt für Kopiergeräte. Die verkaufte Stückzahl steigt im Jahr 2008 um zehn Prozent auf rund 700 000 bei einem Marktvolumen von 1,14 Milliarden Euro. Reine Drucker ohne Zusatzfunktionen verlören dagegen Marktanteile zugunsten der multifunktionalen Geräte. Die verkaufte Stückzahl sinkt nach der Bitkom-Prognose um zehn Prozent auf rund 2,7 Millionen. Unter dem Strich lege der Gesamtmarkt für Drucker, Multifunktionsgeräte und Kopierer um drei Prozent auf 7,4 Millionen Stück zu, bei einem Umsatzvolumen von 2,1 Milliarden Euro.

Kontakt: www.bikom.de

Verwandte Themen
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als „Vertrauenslabel“ eingestuft weiter
Rafael Melson soll die Präsenz von InfoComm International im deutschsprachigen Raum stärken.
Rafael Melson wird Vertriebsmanager DACH bei InfoComm weiter
Digitalisierung war auch in diesem Jahr das zentrale Thema auf der didacta. Foto: Messe Stuttgart
Zentrales Thema war die Digitalisierung weiter
Wettbewerb gestartet: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Die nachhaltigsten Unternehmen gesucht weiter
Deutscher Briefumschlagverbrauch 2005 bis 2016 (in Milliarden Stück) - Grafik: VDBF
Absatzrückgang bei Briefumschlägen verlangsamt sich weiter
ECC Köln mit Handlungsempfehlungen weiter