BusinessPartner PBS

Projektorenmarkt wächst um 16 Prozent

Der weltweite Markt für Projektoren ist nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Pacific Media Associates (PMA) im zweiten Quartal um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen.

Bei ihren Analysen unterteilt die PMA den Projektorenmarkt nach der Lichtleistung in drei Segmente. Neben der Kategorie „New Era“ mit einer Leistung unter 500 ANSI-Lumen segmentieren die Analysten den Markt in die Kategorien „Mainstream“ (500 bis 4999 ANSI-Lumen) und „High-End“ (5000 und mehr ANSI-Lumen).

Mit einer Steigerung von 195 Prozent hat das Segment „New Era“ auch im zweiten Quartal sein enormes Wachstum im Vergleich zum Vorjahresquartal fortgesetzt. Getrieben wird dieses Wachstum unter anderem von „Pico-Projektoren“, die in Camcorder, Kameras oder Mobiltelefonen integriert sind.

Das Segment „Mainstream“ verlor trotz einer nach wie vor hohen Nachfrage aus dem Bildungsbereich sowie einem starken Wachstum bei interaktiven Projektoren im zweiten Quartal rund vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dazu beigetragen hat nach Ansicht der Marktforscher vor allem die schleppende Nachfrage von Privat- und Firmenkunden. Laut Michael Abramson, Vice President Projector Research bei PMA, gibt es in Teilsegmenten dennoch positive Entwicklungen. So hätten sich Segmente wie Ultra-Kurzdistanz-Projektoren, inklusive den noch jungen interaktiven Modellen, weiterhin deutlich besser als der Gesamtmarkt entwickelt.

Auch das Segment „High End“-Projektoren konnte nach Angaben der Marktforscher im zweiten Quartal um 26 Prozent zulegen. Mit einem Wachstum von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal hat hier vor allem das Thema „digitales Kino“ beigetragen. Mit zweisteligen Zuwächsen habe sich auch der traditionelle „High End“-Markt mit WXGA- und WUXGA-Projektoren ür große Veranstaltungs- und Tagungsräume gut entwickelt.

Kontakt: www.pacificmediaassociates.com

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Zollfahnder heben Fälscherwerkstatt aus weiter