BusinessPartner PBS

Tendence erneut mit Besucherrückgang

Die internationale Konsumgütermesse hat mit rund 46 000 Besuchern ihre Tore geschlossen. Angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen war eine geringere Besucherzahl bereits im Vorfeld erwartet worden.

Dennoch zieht die Messe Frankfurt eine positive Bilanz: Mit 135 000 Bruttoquadratmetern lag die Ausstellungsfläche trotz eines Rückgangs der asiatischen Aussteller um 3,8 Prozent höher als im Vorjahr. Insgesamt zeigten 1852 Aussteller aus 66 Ländern ihre Produkte und Neuheiten. „Trotz der Eurokrise konnten Aussteller teilweise ein Wachstum bei den Orderplatzierungen verzeichnen. Die Stimmung auf der Tendence war vor dem Hintergrund eines volatilen wirtschaftlichen Umfelds durchaus positiv. Die wichtigen Einkäufer waren vor Ort“, bestätigt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH. Großen Zuspruch fand das Engagement der Messe im Bereich Kundenbindung. Das „Upgrade“-Programm für Einzelhändler verzeichnete deutliche Zuwachsraten. Zusätzliche Angebote und Veranstaltungen zu Einzelhandelsthemen und Sonderpräsentationen wurden von den Fachbesuchern stark nachgefragt. Die nächste Tendence findet in Frankfurt vom 23. bis 27. August 2013 statt.

Kontakt: www.messefrankfurt.de

Verwandte Themen
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter