BusinessPartner PBS

Tendence erneut mit Besucherrückgang

Die internationale Konsumgütermesse hat mit rund 46 000 Besuchern ihre Tore geschlossen. Angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen war eine geringere Besucherzahl bereits im Vorfeld erwartet worden.

Dennoch zieht die Messe Frankfurt eine positive Bilanz: Mit 135 000 Bruttoquadratmetern lag die Ausstellungsfläche trotz eines Rückgangs der asiatischen Aussteller um 3,8 Prozent höher als im Vorjahr. Insgesamt zeigten 1852 Aussteller aus 66 Ländern ihre Produkte und Neuheiten. „Trotz der Eurokrise konnten Aussteller teilweise ein Wachstum bei den Orderplatzierungen verzeichnen. Die Stimmung auf der Tendence war vor dem Hintergrund eines volatilen wirtschaftlichen Umfelds durchaus positiv. Die wichtigen Einkäufer waren vor Ort“, bestätigt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH. Großen Zuspruch fand das Engagement der Messe im Bereich Kundenbindung. Das „Upgrade“-Programm für Einzelhändler verzeichnete deutliche Zuwachsraten. Zusätzliche Angebote und Veranstaltungen zu Einzelhandelsthemen und Sonderpräsentationen wurden von den Fachbesuchern stark nachgefragt. Die nächste Tendence findet in Frankfurt vom 23. bis 27. August 2013 statt.

Kontakt: www.messefrankfurt.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter