BusinessPartner PBS

Paperworld goes Marathon

Von ihrer sportlichen Seite präsentierte sich die PBS-Branche den rund 250 000 Zuschauern am 28. Oktober beim Frankfurt Marathon.

Die Teilnehmer des Frankfurt Marathons  präsentierten die PBS-Branche von ihrer sportlichen Seite.
Die Teilnehmer des Frankfurt Marathons präsentierten die PBS-Branche von ihrer sportlichen Seite.

Die Teilnehmer des Frankfurt Marathons  präsentierten die PBS-Branche von ihrer sportlichen Seite.Unter den knapp 12 000 Läufern gingen in diesem Jahr sechs Staffeln und neun Einzelläufer unter Paperworld-Flagge an den Start. Die Ergebnisse der Teams von Faber-Castell, Sigel, Stabilo und Staedler sowie den Vertretern führender PBS-Fachmedien können sich sehen lassen. Beste Paperworld-Staffel war das Team "Paperworld-News", das mit einer Zeit von 3.27.14 ins Ziel einlief. Unter den Paperworld-Einzelläufern ging. Alexander Vyhnal von Staedler als Sieger hervor, der nach 3 Stunden 45 Minuten und 58 Sekunden am Ziel ankam. Dicht gefolgt von Peter Fassbaender von Zweigart & Sawitzki, der nur knapp 35 Sekunden später im Ziel eintraf.

Natürlich war auch ihr Branchenmagazin BusinessPartner PBS mit am Start.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Buchcover von „365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf“: Ratgeber für das ganze Jahr
Die tägliche Dosis Verkaufstraining weiter
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter