BusinessPartner PBS

Wachstumsstrategien im PBS-Streckenhandel

Die 36. Arbeitstagung des Forum Bürowirtschaft, die am 24. April in Berlin veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Perspektiven im PBS-Streckengeschäft.

In heftig umkämpften Märkten und in Zeiten nachhaltig steigender Einkaufspreise ist eine erfolgversprechende Wachstumsstrategie die beste Zukunftssicherung. Im Rahmen der Positionierung des eigenen Unternehmens gilt es, neue Abnehmer zu finden, sie zu überzeugen und langfristig an das Unternehmen zu binden. Ein wichtiger Wachstumsfaktor ist die Ausschöpfung des vorhandenen Kundenpotenzials. Ausschöpfung heißt, den Kundenbedarf möglichst vollständig auf sich zu ziehen. Ausschöpfung heißt aber auch, nach anderen, für den PBS-Handel "fremden" Produkten und Sortimenten zu fahnden, die im Vollzug einer funktionierenden Kunden-Lieferanten-Beziehung mitgeliefert werden können.

Mit dieser Thematik beschäftigt sich die Arbeitstagung des Forum Bürowirtschaft in Berlin. Die Veranstaltung will neue Sichtweisen und Fertigkeiten vermitteln - mit Best-Practice-Beispielen von Kollegen, mit Bewertungen durch andere Branchenpartner, aus kaufmännischer und psychologischer Sicht. Am Vorabend der ganztägigen Arbeitstagung findet der traditionelle Branchenabend im Matrix-Club statt. Weitere Infos gibt es beim Bundesverband Bürowirtschaft.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
Buchcover von „365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf“: Ratgeber für das ganze Jahr
Die tägliche Dosis Verkaufstraining weiter
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter