BusinessPartner PBS

Gewerbliche Sparten im Plus

  • 31.01.2012
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die gewerblich ausgerichteten Fachhändler der Bürowirtschaft waren im Jahr 2011 erfolgreicher als die PBS-Ladengeschäfte. Das teilte der Bundesverband Bürowirtschaft (BBW) auf der Paperworld mit.

Die PBS-Ladengeschäfte konnten dabei laut BBW zum Jahresende 2011 keine durchweg positive Bilanz ziehen. Es habe nur wenige Unternehmen gegeben, die im vergangenen Jahr deutlich an Umsatz gewinnen konnten. Generelle Umsatzverlagerungen auf andere Konsumsektoren, der gesättigte Markt für PBS und die starke Konkurrenz im Schulanfangsgeschäft bei leicht niedrigeren Schulanfängerzahlen seien die Gründe dafür. Im Schnitt war ein leichter Umsatzrückgang der Ladengeschäfte mit Büro- und EDV-Bedarf sowie Papeterie (durchschnittlich -1 Prozent) zu verzeichnen.

Im PBS-Streckenhandel wurde dagegen die Umsatzprognose von 3 Prozent mit einem realen Umsatzzuwachs von 4,5 Prozent deutlich übertroffen. Im Frühjahr lag der monatliche Zuwachs sogar im zweistelligen Bereich, eine Entwicklung, die sich erwartungsgemäß in der zweiten Jahreshälfte abschwächte. Dennoch liegt der Zuwachs im PBS-Streckenhandel insgesamt über der Zuwachsrate der deutschen Wirtschaft.

Zulegen konnten laut BBW auch die Büro- und Objekteinrichter: das Umsatzplus für 2011 liegt bei 21 Prozent. Für Drucker, Kopierer und Bürotechnik im gewerblichen Bereich verzeichnete die Branche für 2011 ein Umsatzplus von 5 Prozent. Services wie MPS und Software seien dabei die Margenbringer.

Für das laufende Jahr erwartet der BBW eine leichte Abschwächung des wirtschaftlichen Aufschwungs. PBS-Ladengeschäfte werden 2012 voraussichtlich bestenfalls eine schwarze Null erzielen, während für den PBS-Streckenhandel ein Umsatz-Zuwachs von 2 Prozent erwartet wird. Der Umsatz bei den Büroeinrichtern soll um 5 Prozent ansteigen.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter