BusinessPartner PBS

Neue Messeplattform im Werbeartikelmarkt

  • 31.01.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Vom 8. bis 10. April wird erstmals die PSI Promotion World in Hannover stattfinden, die aus der früheren Promotion World hervorgegangen ist.

Die neue Messe der Werbewirtschaft wird gemeinsam von der Deutschen Messe und der Reed Exhibitions Deutschland, zugleich Veranstalter der PSI - Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, ausgerichtet. Zeitgleich zur PSI Promotion World läuft vom 7. bis 11. April die Hannover Messe. Patrick Politze, Vorsitzender des Gesamtverbandes der deutschen Werbeartikelwirtschaft (GWW) sagte: „Die Konstellation, dass die beiden größten Messeveranstalter im Umfeld der bedeutendsten Industriemesse der Welt die Ausrichtung und Gestaltung dieser Veranstaltung gemeinschaftlich übernehmen, bietet größte Chancen für die Unternehmen der Werbeartikelwirtschaft." Mit der Neuauflage der PSI Promotion World wurde die bisherige Werbeartikelmesse Promotion World konzeptionell weiterentwickelt. Als Fachmesse für haptische Werbung und Multisensorik richtet sie sich an Hersteller, Lieferanten und Berater gleichermaßen. Parallelveranstaltung in geraden Jahren ist die Hannover Messe, in ungeraden Jahren die CeBIT. Erwartet werden rund 120 Aussteller und 13 000 Besucher.

Kontakt: www.psi-promotion-world.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter