BusinessPartner PBS
Dieter Brühbach
Dieter Brühbach

Best-practises: Wettbewerb „Büro & Umwelt“ 2017 gestartet

Wie lässt sich nachhaltige Beschaffung für Büros in der Praxis umsetzen? Beim Wettbewerb „Büro & Umwelt“ werden auch in diesem Jahr Vorreiter gesucht.

Beim „Sustainable Office Day“ auf der Paperworld-Messe in Frankfurt am Main hat der B.A.U.M. als Organisator des Wettbewerbs den „Startschuss“ für den diesjährigen Wettbewerb gegeben. Unternehmen, Behörden und öffentliche Einrichtungen können sich um die Preise in mehreren Kategorien bewerben. „Zwar ist in dieser Zeit das Bewusstsein für diese Themen bei den Büromitarbeitern gestiegen, doch die immer größer werdende Zahl an Büroarbeitsplätzen sowie neue Herausforderungen – insbesondere im Bereich Green IT – stellen den Einzelnen immer wieder vor neue Aufgaben“, so Dieter Brübach, Mitglied der Jury und B.A.U.M.-Vorstand. Die Büroarbeit habe in den letzten Jahrzehnten einen massiven Bedeutungszuwachs erfahren. Bereits heute gehen über vierzig Prozent der erwerbstätigen Personen in Deutschland zur Arbeit ins Büro.

Der Start des Wettbewerbs war eingebettet in den „Sustainable Office Day“, eine Fachtagung zum nachhaltigen Büro, die B.A.U.M. in Kooperation mit der Messe Frankfurt im Rahmen der Paperworld durchführte. Bei diesem Thementag drehte sich alles um nachhaltiges und ressourcenschonendes Handeln im Büroalltag. Am Vormittag standen Fachvorträge auf dem Programm. So stellte Dr. Dorian Dorschfeldt (K&L Gates LLP) vergaberechtliche Aspekte nachhaltiger Beschaffung vor. Im Anschluss sprach Matthias Schumacher von der Sustainable Office European Association (SOfEA) über ein einheitliches Bewertungssystem für Nachhaltigkeit bei Bürobedarf. Willi Fottner von der Wackler Holding SE stellte abschließend das Thema „Green Clean bei der Büroreinigung“ vor. Diskussionsrunden sowie Best-Practice-Beispiele ehemaliger Preisträger lieferten praxisbezogenes Know-how und Positivbeispiele für nachhaltiges Handeln im Büro.

Kontakt: www.buero-und-umwelt.de 

Verwandte Themen
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter