BusinessPartner PBS

Nachschlagewerk: Neue Auflage des Fachwörterbuchs Papier erschienen

Der Deutsche Betriebswirte-Verlag hat das Fachwörterbuch Papier in der neuen Fassung komplett überarbeitet und ergänzt.

Das zweisprachige Wörterbuch, Deutsch – Englisch / Englisch – Deutsch, umfasst nach Verlagsangaben rund 2 x 6000 Fachbegriffe aus der Papierindustrie. Das Fachwörterbuch erscheint bereits in der 5. Auflage. Neue Begriffe wurden aufgenommen und der Entwicklung und Einführung neuer Technologien sowie Papiersorten Rechnung getragen. „Damit hat es sich zu einem unentbehrlichen, aus Ausbildung und Praxis abgestimmten Nachlagewerk entwickelt“, heißt es in der Ankündigung des Verlags. Die aktuelle Auflage wurde komplett von Wolf-Dieter Heisch überarbeitet. Heisch ist ein erfahrener Sprachentrainer in Industrie und Handel. Seit vielen Jahren ist er am Papierzentrum Gernsbach (Bildungsakademie Papier) tätig, wo er kaufmännisches und technisches Englisch für die Papier-, Karton- und Wellpappenindustrie unterrichtet. Darüber hinaus ist er Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Fachrichtung Papiertechnik (Bachelor of Engineering).

Kontakt: www.betriebswirteverlag.de 

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter