BusinessPartner PBS

PBS-Ehrenkodex findet Eingang in Firmen-AGB

Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in Bad Homburg empfiehlt allen Unterzeichnern des PBS-Ehrenkodex die nachfolgende Klausel in ihre Verkaufs- und Lieferbedingungen einzufügen.

"Die Firma ... ist dem Ehrenkodex der PBS-Branche beigetreten und hat sich schriftlich dazu verpflichtet, den Ehrenkodex als verbindlich für ihr wirtschaftliches Handeln in der PBS-Branche anzusehen. Der Vertragspartner ist jederzeit berechtigt, den Ehrenrat für Wirtschaftskonflikte in der PBS-Branche anzurufen, sofern Verletzungen der im Ehrenkodex genannten Grundsätze zu beanstanden sind. Grundlage dieser Vereinbarung ist der Ehrenkodex der PBS-Branche vom 10.10.2005 in der jeweils gültigen Fassung sowie die Verfahrensordnung des Ehrenrats für Wirtschaftskonflikte in der PBS-Branche, einzusehen unter www.ehrenkodex.de."

Diese Einbeziehungsklausel könnte laut Info des Altenaer Kreises und des PBS Industrieverbandes in den jeweiligen Bedingungen vor der Regelung des Gerichtsstandes aufgenommen werden. Sie könnte aber auch auf einem Zusatzblatt zu den Verkaufs- und Lieferbedingungen abgedruckt werden, auf das in den Vertragsverhandlungen gesondert hingewiesen wird. Zusammen mit dem einfach am PC herzustellenden Logo des PBS-Ehrenkodex erhalten die Unterzeichner somit eine gute und praktikable Möglichkeit darauf hinzuweisen, dass sie sich zu fairem Geschäftsverhalten verpflichtet haben.

Kontakt: www.pbs-ehrenkodex.de, www.altenaerkreis.de, www.pbs-industrieverband.de  

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter