BusinessPartner PBS

Umdasch übernimmt Ladenbauer Jonas

Mit dem Kauf von Jonas in Oberhausen setzt die zum Umdasch-Konzern gehörende Shopfitting Group ihre Expansion im Ladenbaubereich fort.

Die alteingesessene Franz Jonas GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberhausen-Buschhausen hat sich zuletzt als "All-inclusive-Ladenbauer", einschließlich baulicher Beratung vor Ort, einen Namen gemacht. Zuletzt wurde mit rund 100 Mitarbeitern ein Umsatz von 30 Millionen Euro realisiert. Die Umdasch Shopfitting Group hat 2006 einen Umsatz von 201 Millionen Euro erzielt. Etwa zwei Drittel steuert die im Non-Food-Bereich tätige Kernmarke Umdasch Shop-Concept zu diesem Umsatz bei, ein Drittel entfällt auf die Marke Assmann Shop Design (Schwerpunkte Food/Drogerie). Offizieller Käufer ist die deutsche Umdasch Shop-Concept GmbH in Neidenstein bei Heidelberg. Die Geschäftsleitung wird aus dem langjährigen Jonas-Geschäftsführer Dieter Eichhorn sowie dem Umdasch Shop-Concept-Geschäftsführer Michael Staller gebildet.

Kontakt: www.umdasch.com

Verwandte Themen
Zuwachs: die Messe Insights-X gewinnt weitere Aussteller.
Insights-X gewinnt weitere Aussteller weiter
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter