BusinessPartner PBS
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
„Wer liefert was“-Studie

B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung

Der B2B-Marktplatz-Betreiber „Wer liefert was“ hat eine Studie zur „Rolle von Plattformen und Marktplätzen im Einkauf“ durchgeführt. weiter


Eine hohe Kundenzufriedenheit ist für Online-Shops das Ziel mit höchster Priorität. (Bild: ThinkstockPhotos 621138990)
Anforderungen steigen

Im B2B hat „Customer-Experience“ höchste Priorität

Wenn es um die wichtigsten Anforderungen von E-Commerce-Lösungen im B2B-Umfeld geht, rangiert für 87 Prozent der Unternehmen weltweit die Optimierung der Customer Experience an erster Stelle.... weiter


Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Studie von Trusted Shops

Abmahnvereine gefährden Online-Händler

Mehr als jeder zweite Online-Händler ist in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einmal abgemahnt worden – so ein Ergebnis der Studie „Abmahnungen im Online-Handel“ von Trusted Shops. ... weiter


Prognose von ibi research: der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich bis 2023 auf knapp 20 Prozent verdoppeln.
E-Commerce-Entwicklung

Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich verdoppeln

Laut einer Prognose der Forscher von ibi research an der Universität Regensburg könnte der Anteil der Online-Umsätze am Einzelhandel bis zum Jahr 2023 auf 19,8 Prozent ansteigen. weiter


Chance für den Fachhandel: Nachrüstbedarf beim Thema Dokumentensicherheit (Grafik: Statista-Umfrage für Kyocera Document Solutions Deutschland)
Kyocera-Studie

Mittelstand muss bei Dokumentensicherheit nachrüsten

Der deutsche Mittelstand hat Nachholbedarf beim Thema Dokumentensicherheit. Dies hat eine aktuelle Umfrage des Statistikportals statista im Auftrag von Kyocera Document Solutions ergeben. ... weiter


Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Befragung des Bitkom

Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung

Wie die digitale Technik das Einkaufen und den Handel der Zukunft verändern wird, dazu hat Bitkom Research mehr als 500 online und stationär tätige Einzel- und Großhändler befragt. weiter


Trendbarometer: zu wenig Schutz vor Datenkriminalität in Deutschland
Datensicherheit

Durable präsentiert „Trendbarometer“

Der Iserlohner Organisationsmittel-Hersteller Durable hat im aktuellen Trendbarometer „Safer Data“ umfangreiche Informationen zum Thema Datensicherheit zusammengestellt. weiter


Eines der Ergebnisse der Zählung von JLL am 6. Mai: Es kommen mehr Besucher in die Innenstädte. (Quelle: JLL, 2017)
JLL-Analyse

Deutschlands Top-Einkaufsstraßen zählen mehr Besucher

JLL hat die frequenzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands ermittelt: Zu den Top-3 gehören die Frankfurter Zeil, die Münchner Kaufingerstraße und die Flinger Straße in Düsseldorf. weiter


Drei Viertel der Befragten Einkaufsexperten geht davon aus, dass im Jahr 2020 mehr als 50 Prozent ihrer Unternehmenseinkäufe online getätigt werden. (Quelle: ibi research, 2017)
Neue Einkaufswege

B2B-Einkäufer wollen verstärkt online kaufen

In den kommenden fünf Jahren wird der B2B-Ein- und -Verkauf verstärkt über Online-Shops und Marktplätze abgewickelt, so eines der Ergebnisse einer aktuellen Studie von ibi research. weiter


Drei Viertel der befragten Experten gehen davon aus, dass im Jahr 2020 schon mehr als 50 Prozent ihrer Unternehmenseinkäufe online getätigt werden. (Quelle: ibi research „Online-Kaufverhalten im B2B-E-Commerce – powered by Creditreform und SIX)
Studie zum B2B-Handel

Handels-Plattformen auf dem Vormarsch

B2B-E-Commerce hat enormes Potenzial, steckt aber derzeit häufig noch in den Kinderschuhen – so das Fazit einer aktuellen Untersuchung von ibi research. weiter


Mehr als jeder Zweite bevorzugt Produkte, die individualisierbar sind. (Quelle: KPMG AG/IFH, 2017)
Studie

Individualisierbare Produkte klar gefragt

Drei von vier Konsumenten haben schon einmal ein individualisiertes Produkt gekauft oder können sich dies sehr gut vorstellen. Sie sind auch bereit, für solche Artikel einen Aufpreis zu... weiter


Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Branchen-Spiegel

Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen

2016 steigerte die deutsche Büromöbelbranche im dritten Jahr in Folge ihr Marktvolumen. Ergebnissen der Forschungsdatenbank von Marketmedia24 zufolge ist der Gesamtmarkt gegenüber dem Vorjahr... weiter


Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Studie

Einsparpotenziale im Einkauf heben

Eine aktuelle Studie der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur HTWK in Leipzig und der Mercateo AG beschäftigt sich intensiv mit den Einsparpotenzialen im Einkauf. Ein gewichtiges... weiter


Praxis-Leitfaden veröffentlicht

So steigern Online-Händler ihre Konversionsraten

Mehr Besucher in Käufer zu verwandeln, um Online-Händler bei diesem Ziel zu unterstützen, hat ibi research den Praxis-Leitfaden „Optimierung des Checkouts: Mission possible!“ erstellt. ... weiter


Wie so häufig kommt es auch bei den Planungskriterien auf den richtigen Mix an. Quelle GfK Studie zur Gebietsplanung
GfK-Studie zur Gebietsplanung

Vertriebssteuerung ist oft situationsgetrieben

GfK hat die Gebiets- und Außendienstplanung in deutschen Unternehmen untersucht. Das Ergebnis: Die Vertriebsentscheider planen zwar professionell, aber überwiegend situationsgetrieben. ... weiter

Weitere Ergebnisse laden