BusinessPartner PBS

Preisverfall bei der Hardware

Dirk Henniges, Geschäftsführer Compass Gruppe
Dirk Henniges, Geschäftsführer Compass Gruppe

Die Branche steht weiter im Veränderungsprozess. Wie lief es in Ihrem Unternehmen in den ersten drei Monaten des neuen Jahres?

Im Bereich Paper-Output spüren wir weiterhin den Preisverfall bei der Hardware. Glücklicherweise konnten wir ihn bisher mit einem überproportionalen Wachstum in den Stückzahlen auffangen, so dass wir in diesem Bereich ein stabiles Ergebnis erwirtschaften. Im ersten Quartal 2016 konnten wir ein sehr positives Ergebnis verzeichnen, so dass wir für das Gesamtjahr insgesamt mit einem vernünftigen Wachstum planen.

Wie sind Ihre Erwartungen für die weiteren Monate in 2016?

Im IT-Bereich beobachten wir den Wandel von einfacher IT-Infrastruktur hin zu beratungsintensiven IT-Projekten. Hier sind wir bereits seit ein paar Jahren in der Entwicklung und Erprobung geeigneter Vertriebsansätze für Managed Services aktiv. Im Segment Paper-Output gibt es die Tendenz einiger Hersteller, die Marge auf Kosten des Handels zu optimieren. Wir haben daraus bereits unsere Konsequenzen gezogen und denken über weitere Umsatzverlagerungen nach. Neue Trends wie eWLAN werden wir weiter ausbauen und uns damit ein zusätzliches Standbein schaffen.

www.compassgruppe.de