BusinessPartner PBS

Thema Licht hat wachsende Bedeutung

Stefan Scharmann, Geschäftsführer Jakob Maul
Stefan Scharmann, Geschäftsführer Jakob Maul

Die Branche steht weiter im Veränderungsprozess. Wie lief es in Ihrem Unternehmen in den ersten drei Monaten des neuen Jahres? 
Erfreulicherweise können wir im ersten Quartal mit einem Wachstum von 6,5 Prozent einen hervorragenden Umsatzzuwachs verzeichnen. Die Vielzahl unserer in dieser Zeit vorgestellten Neuheiten wurde positiv angenommen und trägt zu dieser Entwicklung bei.

Wie sind Ihre Erwartungen für die weiteren Monate in 2016?
Insgesamt rechnen wir für 2016 mit einem deutlichen Umsatzplus, basierend auch auf den für den Rest des Jahres geplanten neuen Projekten und Produkten. Anfang April ist zum Beispiel unsere neue Vertriebskooperation mit Citizen in Frankreich gestartet, wo wir rund 40 neue Artikel über unsere Vertriebsmannschaft vertreiben. Generell setzen wir 2016 einen Schwerpunkt auf unser Sortiment und werden eine Vielzahl neuer Produkte in allen Bereichen vorstellen. So hat für uns das Thema Licht weiterhin eine schnell wachsende Umsatzbedeutung, die vier neuen Wettbewerber im PBS-Kanal spüren wir bisher nicht. Die Dynamik in diesem Segment ist nach wie vor ungebrochen, geprägt von neuen Produkten und einer sich rasant entwickelnden Technologie. Konkret planen wir in diesem Jahr die Vorstellung von rund 15 neuen Leuchten, daneben sind wir in der Vorbereitung, unserer LightUp-Akademie im September aus der Taufe zu heben.

www.maul.de