BusinessPartner PBS

Bestellprozesse vereinfachen

Die Eurostamp-Gruppe, eine Kooperation von Stempel Schmorrde und Amos Stempel, betreibt seit Jahren einen markenunabhängigen Stempelshop, der einfaches Handling verspricht.

Amos-Geschäftsführer Jan Pemöller in der Stempelfertigung: einfaches Handling für den Fachhändler durch den Shop
Amos-Geschäftsführer Jan Pemöller in der Stempelfertigung: einfaches Handling für den Fachhändler durch den Shop

In Deutschland wird gestempelt – und zwar viel. Trotz E-Mail und E-Commerce legen Behörden, Unternehmen und so mancher Privatier großen Wert auf hochwertige Stempel. Die Eurostamp-Gruppe hat als einer der ersten Unternehmen einen markenunabhängigen Stempelshop für den Fachhändler entwickelt, um den Stempelverkauf zukunftsfähig zu halten.

Marc Möller, Geschäftsführer bei bueroboss.de/ pfannkuch in Kassel: Kunden mit Prozessoptimierung begeistern
Marc Möller, Geschäftsführer bei bueroboss.de/ pfannkuch in Kassel: Kunden mit Prozessoptimierung begeistern

Der Shop ist vor drei Jahren vorgestellt worden und inwzischen schon rund 500 Mal im Einsatz – bei Händlern und auf Marktplätzen, unter anderem wird der Shop aktuell eingesetzt bei Spicers, Soft-Carrier, Viking, Kaut-Bullinger und der Office-Star-Gruppe sowie auf Marktplätzen wie Ariba, IBX, Onventis oder dem Kaufhaus des Bundes. Täglich werden jetzt schon bis zu 50 Bestellungen über diesen Weg abgewickelt – Tendenz steigend.

Der elektronische Bestellweg bietet dem Stempelmacher und dem Fachhandelspartner Vorteile: Wenn ein Kunde über den Online-Stempelshop eines Händlers seinen Wunschstempel konfiguriert und bestellt, geht die Bestellung beim Fachhändler per E-Mail ein. Er prüft sie und gibt sie frei. Die digitalen Daten werden von den Eurostamp-Mitarbeitern aus der Satzabteilung mit wenigen Handgriffen modifiziert und geladen. In einem Nebenraum startet kurz darauf die Herstellung der Stempelplatte. Computergesteuert graviert ein Laser den Datensatz in den Gummi ein. Im entsprechenden Format kommt die fertige Stempelplatte in das gewünschte Gehäuse und wird nochmals geprüft, verpackt und noch am gleichen Tag als neutraler Direktversand zum Endkunden des Händlers versendet.

Manoel Nase, Kundenberater bei bueroboss.de/ kissing-risse: weniger Schriftverkehr im Bestellprozess
Manoel Nase, Kundenberater bei bueroboss.de/ kissing-risse: weniger Schriftverkehr im Bestellprozess

„Das einfache und effektive Handling spart wertvolle Zeit beim Händler und Produzenten“, erklärt Jan Pemöller, der Geschäfstführer von Amos Stempel, einer der beiden Partner von Eurostamp. „Der Stempel-Onlineshop im Layout des Händlers ist kostenlos“, betont Reinhart Keßner, Geschäftsführer von Stempel Schmorrde.

Weiterhin werde dem Händler passendes Werbematerial und ein eigenes Promocode-System zur Verfügung gestellt, um den Shop im Kundenkreis bekannt zu machen. „Ein aktives Marketing des Fachhändlers zahlt sich nach kurzer Zeit aus“, bekräftigt Pemöller. „Der Händler sollte geeignete Stempelkunden direkt ansprechen und den Stempelshop mit seinen ganzen Möglichkeiten für Schilder und Visitenkarten vorstellen.“

Anne Erver, Kundenberaterin bei bueroboss.de/kissingrisse: Shopnutzer sind zufrieden
Anne Erver, Kundenberaterin bei bueroboss.de/kissingrisse: Shopnutzer sind zufrieden

Marc Möller, der Geschäftsführer von bueroboss.de/pfannkuch in Kassel, beobachtet, dass immer mehr Kunden über den Online-Shop buchen: „In Kombination mit dem bueroboss.de-Webshop rundet der Stempelshop unser Angebot ab.“ Für Großkunden hat der Fachhändler den Stempelshop individualisiert, der Kunde kann in seinem Corporate-Design bestellen und hat die von ihm benötigten Stempel voreingestellt.

Auch bei bueroboss.de/kissing-risse in Menden schätzen die Kundenberater Manoel Nase und Anne Erver die verbesserten Prozesse durch den Stempelshop: „Durch die 24-Stunden-Bestellmöglichkeit und die gute Übersichtlichkeit ist es dem Kunden möglich, auch nach Geschäftsschluss und in kurzer Zeit einen individuellen Stempel zu gestalten und zu bestellen.“ Die elektronische Abwicklung löst den Schriftverkehr ab, Korrekturabzüge müssen nicht mehr per Fax zurück zum Kunden geschickt werden.

Ralf Bornmann, Schuh- und Schlüsseldienst Bornemann, lobt die intuitive Bedienung des Shops.
Ralf Bornmann, Schuh- und Schlüsseldienst Bornemann, lobt die intuitive Bedienung des Shops.

Ralf Bornemann, der einen Schuh- und Schlüsseldienst in Leinfelde-Worbis betreibt, kann durch die Verlinkung auf seine Homepage auch als kleiner Händler seinen Kunden einen professionellen Service bieten: „Der Shop ist intuitiv zu bedienen und vermittelt dem Kunden schon während der Bestellung ein objektives Bild über den von ihm bestellten Stempel. Wer einen regelmäßigen Bedarf an Stempeln hat, kann ein Kundenkonto anlegen und frühere Entwürfe speichern.

„Der Stempelshop wurde komplett in eigener Regie entwickelt, was den Vorteil hat, dass sämtliche individuelle Wünsche und Schnittstellen umgesetzt werden können“, erklärt Reinhart Keßner. Auf Verknüpfungen zu Bezahlsystemen wie Paypal oder per Sofortüberweisung wurde bislang bewusst verzichtet, da viele Händler einen eigenen Bürobedarfsshop mit einer eigenen Kundenverwaltung und eigenem Zahlungssystemen haben. „Unser Stempelshop wird hier nur als Zusatzmodul eingebunden und genau darin sehen wir einen Vorteil gegenüber anderen Stempelshop-Systemen.“

www.amos-stempel.de

www.schmorrde.de

Verwandte Themen
Amos präsentierte seinen neuen Stempel-Shop am Messetand der Duo Schreib & Spiel-Messe in Berlin. (Bild: Amos)
Amos mit neuem Stempel-Shop am Start weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter
Herma bietet ein umfassendes Etiketten-Sortiment für alle handelsüblichen Ordner.
Ordneretiketten: „Nachfrage ist ungebrochen hoch“ weiter