BusinessPartner PBS

Mobile Energie „Made in Germany”

Varta als Premium-Marke weiterzuentwickeln und gegen den Wettbewerb zu profilieren lauten die Kernziele des Batterie-Spezialisten. Wie das gelingen soll, erläuterten Manager des Unternehmens jetzt im Werk in Dischingen.

Batterieproduktion in Dischingen: Quality Manager Dr.Wolfgang Puin erklärt einen Arbeitsschritt bei der Fertigung von Mignon-Zellen.
Batterieproduktion in Dischingen: Quality Manager Dr.Wolfgang Puin erklärt einen Arbeitsschritt bei der Fertigung von Mignon-Zellen.

Batterieproduktion in Dischingen: Quality Manager Dr.Wolfgang Puin erklärt einen Arbeitsschritt bei der Fertigung von Mignon-Zellen.Am Ostrand der Schwäbischen Alb produziert die zu Spectrum Brands gehörende Varta Consumer Batteries über 800 Millionen Alkali-Batterien im Jahr – mit steigender Tendenz. „Als einziger Batteriehersteller produzieren wir noch in Deutschland“, so Peter Werner, Senior Marketing Director Batteries & International Key Account Coordination, „und wir werden als weltweit agierendes Unternehmen auch weiter auf Deutschland setzen: Wir holen gerade eine Produktionslinie für Rundzellen aus unserem Werk in China zurück, um die Kapazitäten im Werk Dischingen zu erhöhen.“ Die Fertigung sei praktisch zu 100 Prozent ausgelastet. 500 Fachkräfte arbeiten hier an sieben Tagen in der Woche in einem Drei-Schicht-System. Für den Standort Deutschland spricht aus Werners Sicht neben den hohen Fertigungsstandards auch die Verfügbarkeit von gut ausgebildeten Fachleuten, nicht nur im Bereich Forschung und Entwicklung. „Für die Herstellung von hochwertigen, leistungsstarken Batterien benötigt man viel Know-how“, weiß auch Dr. Wolfgang Puin, Werksleiter und Quality Manager bei Varta, „eine effiziente Produktion kann man nicht einfach in einem Niedriglohnland aufbauen.“

Als einziger Batteriehersteller produziert Varta noch in Deutschland. Am Ostrand der Schwäbischen Alb entstehen über 800 Millionen Alkali-Batterien im Jahr.
Als einziger Batteriehersteller produziert Varta noch in Deutschland. Am Ostrand der Schwäbischen Alb entstehen über 800 Millionen Alkali-Batterien im Jahr.

Als einziger Batteriehersteller produziert Varta noch in Deutschland. Am Ostrand der Schwäbischen Alb entstehen über 800 Millionen Alkali-Batterien im Jahr.Das Ergebnis der Varta-Strategie: Batterien, Akkus, Ladegeräte und Taschenlampen der Traditionsmarke schneiden bei Tests in Fachmagazinen regelmäßig gut ab. Varta ist in Deutschland Marktführer, in Europa die klare Nummer zwei. Die Verbraucher verbinden die Eigenschaften „zuverlässig, leistungsstark, erfolgreich“ mit dem Hersteller – im wichtigen deutschen Markt hat die Marke eine Bekanntheit von 95 Prozent. Dies ist ein wesentlicher Vorteil im mittlerweile von Private-Labels dominierten Batteriemarkt, in dem die Hersteller es schwer haben, sich über Produktfeatures von den Mitbewerbern abzugrenzen, und in dem die Kundenloyalität – bei durchschnittlich gerade einmal 2,6 Batterie-Käufen pro Jahr – nicht sonderlich ausgeprägt ist.

Peter Werner, Senior Marketing Director Batteries & International Key Account Coordination, erläutert die Varta-Strategie.
Peter Werner, Senior Marketing Director Batteries & International Key Account Coordination, erläutert die Varta-Strategie.

Peter Werner, Senior Marketing Director Batteries & International Key Account Coordination, erläutert die Varta-Strategie.Um die selbst gesteckten Ziele zu erreichen, spielt daher die Handelsunterstützung für Varta eine wichtige Rolle. „Wir wollen den Händlern genau die Tools liefern, die sie auch benötigen“, erklärt Peter Werner. Die POS-Materialien reichen von platzsparenden Lösungen wie Theken-Displays oder Blistergürtel für kleine Fachhändler bis zu großen Aufstellern für große Flächen. Über das Jahr verteilt sollen außerdem verschiedene Promotion-Aktionen für eine Steigerung des Abverkaufs sorgen. Zurzeit läuft eine Gewinnspiel-Promotion, bei der unter anderem 50 Reisen nach Mallorca und ein Treffen mit dem Varta-Testimonial Boris Becker zu gewinnen sind. „Und passend zur Fußball-Europameisterschaft bieten wir beispielsweise ein Onpack mit acht High-Energy-AA-Rundzellen mit einer gratis Fußball-LED-Leuchte“, so Volker Bierhoff, Marketing Manager Varta Primary Batteries.

Über das International Distribution Centre von Varta in Ellwangen liefert das Unternehmen seine Produkte sowie die Produkte der Konzernschwester Remington in rund 80 Länder.
Über das International Distribution Centre von Varta in Ellwangen liefert das Unternehmen seine Produkte sowie die Produkte der Konzernschwester Remington in rund 80 Länder.

Über das International Distribution Centre von Varta in Ellwangen liefert das Unternehmen seine Produkte sowie die Produkte der Konzernschwester Remington in rund 80 Länder.Alle zwei Monate gibt es von Varta neue Aktions-Produkte, die als Zweitplatzierung angeboten werden sollten. „So kann ein Händler deutlich mehr Absatz generieren“, ergänzt Vertriebsdirektor Klaus Jochmann.

Nicht erst seit dem Einsatz von Boris Becker als Testimonial bietet Varta seinen Händlern auch eine umfassende Sortimentsberatung mit dem Ziel, die Umsätze zu verbessern. Über die verschiedenen POS-Hilfsmittel informiert Varta mit einem Katalog, in einem Showroom in der Unternehmenszentrale in Ellwangen und natürlich über den Vertrieb. „Neben der Zusammenarbeit mit insgesamt zehn Großhändlern kümmern wir uns wieder verstärkt um den Fachhandelskanal“, so Klaus Jochmann, „diesen Kanal hatten wir eine Weile schleifen lassen, aber das war ein Fehler. Darum beraten wir jetzt intensiv, wie man unsere Batterien am besten platzieren kann. Und dabei bieten sich oft auch ganz kleine, kompakte Flächen im Ladengeschäft an. Im Idealfall findet der Kunde unsere Batterien direkt neben den Applikationen.“

www.varta-consumer.de

Von Juni bis August soll – passend zur Fußball-EM – ein neuer Multiblister mit acht High-Energy-Zellen (AA) und einer besonderen Fußball-LED-Schlüsselbund-Taschenlampe für zusätzliche Kaufimpulse sorgen.
Von Juni bis August soll – passend zur Fußball-EM – ein neuer Multiblister mit acht High-Energy-Zellen (AA) und einer besonderen Fußball-LED-Schlüsselbund-Taschenlampe für zusätzliche Kaufimpulse sorgen.

Die Nachfrage steigt Von Juni bis August soll – passend zur Fußball-EM – ein neuer Multiblister mit acht High-Energy-Zellen (AA) und einer besonderen Fußball-LED-Schlüsselbund-Taschenlampe für zusätzliche Kaufimpulse sorgen.Die Nachfrage nach mobiler Energie steigt. Zwar ebbte die Nachfrage nach Batterien für Digitalkameras mit der zunehmenden Verbreitung von Digicams mit Lithium-Ionen-Akkus wieder ab, dafür sorgen die zunehmende Verbreitung von MP3-Playern oder die drahtlosen Controller von Spielekonsolen für einen höheren Absatz von Batterien und Akkus. Von dieser Entwicklung will auch Varta profitieren – und die Chancen stehen gut. „Varta muss man am Markt insgesamt mehr als positiv einschätzen“, urteilt beispielsweise Kristian Peitsch, beim Großhändler Goeke-Batterien für den Vertrieb zuständig. „Sowohl was die Strategie angeht, das Auftreten und die Aktionspakete – das ist alles aus einem Guss.” Zudem habe der Hersteller einen extrem hohen Bekanntheitsgrad: „Varta und Batterien, das ist wie Tempo bei den Taschentüchern“, so Peitsch. Vorteil von Varta sei auch das vielfältige Sortiment, das von der Hörgerätebatterie bis zum Ladegerät reiche und für jeden Anspruch das passende Produkt bereit halte.

www.goeke-batterien.de

Verwandte Themen
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Andreas Rouvé wird CEO bei Spectrum Brands weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter
Herma bietet ein umfassendes Etiketten-Sortiment für alle handelsüblichen Ordner.
Ordneretiketten: „Nachfrage ist ungebrochen hoch“ weiter