BusinessPartner PBS

Gute Stimmung und große Visionen

Zu den Bavarian Days 2012 begrüßte Steelcase rund 950 Kunden und Fachhändler auf seinem Firmencampus in Rosenheim und feierte mit ihnen das 100-jährige Jubiläum des Unternehmens.

Pressepräsentation der neuen Steelcase-Marke „Coalesse“: Wohlfühl-Möbel, die dem Trend folgen, die Grenzen zwischen Wohn- und Arbeitswelt verschmelzen zu lassen.
Pressepräsentation der neuen Steelcase-Marke „Coalesse“: Wohlfühl-Möbel, die dem Trend folgen, die Grenzen zwischen Wohn- und Arbeitswelt verschmelzen zu lassen.

100 Jahre Steelcase – von diesem großen Ereignis ging eine ganz besondere Atmosphäre aus, die über die beiden Veranstaltungstage hinweg für alle Gäste, Kunden, Fachhändler und Mitwirkenden zu spüren war. Auch der Besuch von CEO James Hackett, der sich für diese Veranstaltung aus Grand Rapids auf den Weg nach Rosenheim gemacht hatte, verlieh den diesjährigen Bavarian Days eine einzigartige Stimmung.

Der vernetzte Arbeitsplatz von morgen war das Thema verschiedener Präsentationen und Workshops, von denen sich die Gäste inspirieren ließen. Außerdem zeigten sich die Besucher über die Produktneuheiten wie zum Beispiel Bench 2.0, begeistert. Neben der Vorstellung des neuen Geschäftsbereiches Healthcare Solutions war eines der vielen Highlights zudem die Europapremiere von „Coalesse“, einer neuen Marke von Steelcase, deren Möbel eine gelungene Verbindung zwischen Privat- und Arbeitsleben schaffen. Dieser neue und moderne Ansatz Wohnen und Arbeiten zu verbinden, überzeugte sowohl die Fachhändler als auch die Kunden. Den Abschluss eines ersten rundum gelungenen Veranstaltungstages bildete die Abendveranstaltung im Kesselhaus der Alten Spinnerei in Kolbermoor, die Gelegenheit zum regen Austausch untereinander gab. Am zweiten Veranstaltungstag, dessen Höhepunkt die Fachkonferenz war, begeisterte vor allem der Fachbeitrag von Sudakar Lahade, Design-Forscher bei WorkSpace Futures, der über Forschungen zu sozio-demographischen Aspekten der Wissensarbeit berichtete.

Manfred Brenner, Geschäftsführer von LHL Technische Office-Service GmbH, Altötting kommentiert die Veranstaltung: „Uns überzeugte bei den Bavarian Days vor allem das neue WorkLab, da es uns als Inspiration für unsere tägliche Arbeit sehr dienlich ist. Es zeigt wie die neuen Produkte von Steelcase zu einem einheitlichen und modernen Bürokonzept integriert werden können.“

Händler und Kunden informierten sich über die Neuheiten aus dem Hause Steelcase. Auf großes Interesse stieß auch der neue Geschäftsbereich „Healthcare Solutions“.
Händler und Kunden informierten sich über die Neuheiten aus dem Hause Steelcase. Auf großes Interesse stieß auch der neue Geschäftsbereich „Healthcare Solutions“.

Auch Markus Sulz, Geschäftsführer, derLeonhard Büro Gestaltung GmbH, Filderstadt-Bernhausen war inspiriert: „Das neue WorkLab hat uns gezeigt, was man mit den Büromöbeln von Steelcase alles bewirken kann und wie die Erkenntnisse aus den Studien von Steelcase umgesetzt werden können. Sehr innovativ und zukunftsträchtig und zudem sehr inspirierend für unsere tägliche Arbeit.“ Zur vorgestellten neuen Marke „Coalesse“ erklärt der Einrichtungsexperte: „Dieser neuartige Ansatz der Verschmelzung von Arbeit und Wohnen hat uns sehr gefallen. Kreativ-Büros wie Agenturen werden diese modernen Produkte bestimmt interessant finden und Abnehmer der Coalesse-Produkte werden. Aber auch anderen innovativen Unternehmen dürften diese Lösungen sehr gut gefallen.“ Die visionären Ziele der neue Marke „Coalesse“ überzeugten auch Erwin Fischer, Geschäftsführer, WSA Office Project, Dietlikon (Schweiz): „Auf der Abendveranstaltungen sprachen wir viel über die neue Marke Coalesse, die für uns Händler sehr zukunftsträchtig erscheint, da auch wir immer mehr merken, dass die Arbeitswelt in das Privatleben übergeht und keine genauen Grenzen mehr erkennbar sind.“

www.steelcase.com

www.coalesse.de

Verwandte Themen
Wie sehen die Lernräumen der Zukunft aus? Steelcase Education spricht über einen Ideenwettbewerb die Studierenden direkt an.
Steelcase Education startet Ideenwettbewerb weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Einblick in den Creative Space „Maker Commons“ (Bild: Steelcase)
Steelcase und Microsoft starten Partnerschaft weiter
RheinauArtOffice am Kölner Yachthafen: hier bezieht BOS seine neuen Büros. (Bild: BOS)
BOS Büro- und Objekteinrichtungen zieht in exklusive Umgebung weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Stephan Derr, Vice President Sales and Channel Development bei Steelcase, verantwortlich für die neu gestaltete Region Nord. (Foto: Steelcase)
Steelcase stellt sich neu auf weiter