BusinessPartner PBS

Marken-Roadshow meldet Rekord

Die im März in sechs deutschen Städten sowie in Wien veranstaltete Office Gold Club-Roadshow hat sich fest im Terminkalender etabliert. Im Handel hat man (mit Ausnahmen) das Chancenpotenzial noch nicht ausreichend erkannt.

Ein spannendes Frühjahr für Einkäufer im bürogewerblichen Bereich: Unter dem Motto „Effizienz on Tour“ machte die Office Gold Club-Roadshow im März in Hamburg, Leipzig, Stuttgart, Köln, Frankfurt und München sowie in Österreichs Hauptstadt Wien Station. Am 21. April folgt Zürich und damit erstmals die Schweiz als weitere Location. Und die Resonanz ist beachtlich: Allein an den deutschen Veranstaltungsorten nutzten rund 1650 Einkäufer die Kontakt- und Informationsmöglichkeiten. Ein Besucherrekord, wie Horst Bubenzer aus dem OGC-Beirat zufrieden feststellt.

Das Konzept für die Roadshow ist in Zeiten von Konjunkturkrise und unter dem Druck zur Kostenoptimierung wichtiger denn je. Wirtschaftlichkeit hat in den Unternehmen höchste Priorität, dennoch sollen Qualität und Leistungsfähigkeit nicht leiden. Mit ihrer Roadshow wollen die im Office Gold Club zusammengeschlossenen 24 Markenhersteller die Einkäufer unterstützen, beides optimal unter einen Hut zu bringen. „Markenprodukte sind leistungsfähig und langlebig, damit in der Regel sogar kostengünstiger als No-Names“, so lautet die Botschaft. Die beteiligten PBS-Markenhersteller präsentierten auf der Roadshow entsprechend denn auch ihre neuesten Forschungsergebnisse und Produktinnovationen, die das Arbeitsleben effizienter und zugleich angenehmer gestalten sollen.

An den einzelnen Veranstaltungsorten erwartete die Einkäufer zudem ein hochkarätiges Programm und reichlich Gelegenheit zum persönlichen Dialog mit Händlern und Herstellern. Positiv aufgenommen wurde neben der perfekten Organisation vor Ort auch das Vortragsprogramm mit Top-Referenten: Diplom-Verwaltungswirt Siegfried Frankenstein (Fachreferent für Vergaberecht) und Rainer Freudenthal (Leiter des Arbeitskreises III im Bundesministerium der Finanzen) informierten im Wechsel über „die Tücken und die Chancen im öffentlichen Einkauf“, Markus Merk (dreimaliger Fußball-„Weltschiedsrichter“), Kristin Otto (ZDF-Sportmoderatorin und vielfache Schwimm-Olympiasiegerin), Urs Maier (ehemaliger Schweizer Fifa-Schiedsrichter und TV-Kommentator) und Armin Assinger (österreichischer Ski-Rennläufer und Fernsehmoderator) zeigten aus unterschiedlicher Sicht die „Möglichkeiten von Motivation zur Leistungssteigerung“ und damit „Effizienz im Sport“ auf.

Die Office Gold Club-Roadshow hat aber die vorhandenen Möglichkeiten noch nicht komplett ausgeschöpft – zumindest was die Einbeziehung des Handels betrifft. So ist die Beteiligung der Handelspartner weiter rückläufig: Insgesamt nutzten in diesem Jahr bundesweit nur knapp 30 Händler die Chance, ihre Endkunden zu einer der Veranstaltungen einzuladen. Während beispielsweise Kabuco mit seinem besonderen Engagement zur Rekordbeteiligung in München einen entscheidenden Beitrag leistet oder Walter Büro Komplett aus Darmstadt oder König Bürotechnik aus Friedberg mit viel Power ihre Kunden nach Frankfurt einladen, haben andere Händler die Möglichkeiten und das Chancenpotenzial offensichtlich noch nicht erkannt. Warum und woran dies liegt, ist die zu klärende Frage, mit der wir uns in der kommenden Ausgabe von BusinessPartner PBS beschäftigen.

www.office-gold-club.de

Verwandte Themen
Erfolgreiche Premiere in Köln: der erste „OGC-Expertentag“ mit rund 50 Einkaufsentscheidern
Erfolgreicher Expertentag in Köln weiter
Die Verantwortlichen für den Einkauf von Büroprodukten und -ausstattung setzen auf vorrangig auf Qualität und Markenimage.
Einkäufer bewerten Qualität höher als Preis weiter
Der OGC-Markentag in München fand in einem ehemaligen Kohlebunker statt.
Markentage mit rund 350 Besuchern weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Der OGC ist wieder Kooperationspartner des Procurement-Tages während der Paperworld.
Wieder Kooperationspartner beim Procurement-Tag weiter