BusinessPartner PBS

Flexible Büromöbel aus Holz und Alu

Vor 100 Jahren gründete der Unternehmer Wilhelm Niemeier ein dampfbetriebenes Sägewerk. Heute zählt das in dritter Generation familiengeführte Unternehmen Wini zu den führenden deutschen Büromöbelherstellern.

Modulare Produktserien, der Einsatz von Aluminium und Stahl sowie ein klares, mehrfach mit Preisen bedachtes Design zeichnen die Produkte des Unternehmens heute aus. Ins Jubiläumsjahr 2008 startete der Spezialist für Tischsysteme, Empfangs- und Konferenzmöbel aus Coppenbrügge-Marienau mit steigenden Umsatzzahlen.

Dabei gibt sich die geschäftsführende Gesellschafterin Carolina Schmidt-Karsch optimistisch, dass das Vorjahresergebnis von gut 36 Millionen Euro in diesem Jahr noch übertroffen werden kann. „Im Jubiläumsjahr wollen wir uns nicht auf unserer 100-jährigen Firmengeschichte ausruhen. Unser Blick richtet sich klar in die Zukunft“, so Schmidt-Karsch. „Wir wollen uns als flexibles, wendiges und innovatives Unternehmen am Markt positionieren, das seinen Kunden als zuverlässiger Partner mit individuellen Einrichtungslösungen zur Seite steht.“

Eine überdimensionale „100“ ziert die Rasenfläche vor der Wini-Zentrale in Marienau. Die Jubiläumsfeier fand im Forum Sandsteinhalle statt; die heutige Ausstellungshalle war früher ein Sägewerk.
Eine überdimensionale „100“ ziert die Rasenfläche vor der Wini-Zentrale in Marienau. Die Jubiläumsfeier fand im Forum Sandsteinhalle statt; die heutige Ausstellungshalle war früher ein Sägewerk.

Eine überdimensionale „100“ ziert die Rasenfläche vor der Wini-Zentrale in Marienau. Die Jubiläumsfeier fand im Forum Sandsteinhalle statt; die heutige Ausstellungshalle war früher ein Sägewerk.Den Auftakt zu den Feierlichkeiten rund um den 100. Geburtstag machte Ende Mai die offizielle Jubiläumsfeier mit rund 400 geladenen Gästen im Forum Sandsteinhalle. Neben zahlreichen Fachhandelspartnern, Endkunden, Lieferanten, Architekten und Weggefährten gratulierte auch der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff dem Unternehmen. „Den offiziellen Teil der Veranstaltung haben wir dabei bewusst kurz gehalten“, so Diana Repenning, bei Wini für die Bereiche Marketing und Kommunikation zuständig, „es sollte schließlich eine Dankeschön-Feier für unsere Gäste sein.“ Für gute Stimmung sorgte unter anderem die Band Time Life, deren Sänger Dirk Hölscher im Hauptberuf Produktmanager bei Wini ist. Rege Beteiligung fand auch die Versteigerung eines klappbaren Schreibtischs der Serie „Twister”, den der Designer Luigi Colani handsigniert hatte. Bei der Amerikanischen Versteigerung wurden schließlich 1170 Euro erzielt. Der Betrag wurde von Wini auf 2500 Euro aufgestockt und der von Karlheinz Böhm gegründeten Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ übergeben.

Mit der Feier ist das Jubiläumsprogramm allerdings noch nicht beendet: Am 30. August wird das Werksgelände in Marienau zur großen Fest-Meile: Bei einem „Tag der offenen Tür“ kann die Öffentlichkeit von 10 bis 17 Uhr hinter die Kulissen des Büromöbelherstellers schauen. Am Abend folgt ein Betriebsfest für die rund 220 „Wini’s“ – wie die Mitarbeiter sich nennen – und ihre Familien. Auch im Internet ist die 100-Jahr-Feier ein Thema: Neben einem Gewinnspiel mit Verlosung von Wini-Möbeln gibt es unter anderem einen Foto-Wettbewerb und ein virtuelles Jubiläumsbuch.

www.wini.de

Verwandte Themen
Das neue Geschäftsführer-Team von Wini (v.l.): Jörg Pannekoike, Carolina Schmidt-Karsch, Rudolf Bandick, Dirk Hölscher. Nicht im Bild ist Hans F. Karsch (Foto: Wini, T. Sienk)
Wini erweitert Geschäftsführer-Team weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Jörg Pannekoike wird Verkaufsleiter bei Wini.
Jörg Pannekoike wechselt zu Wini weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Die Hausmesse findet im neu gestalteten Wini Forum Sandsteinhalle statt.
Wini lädt zur Hausmesse 2015 weiter
Wini in Coppenbrügge
Thomas Brühl verlässt Wini weiter