BusinessPartner PBS

Mit Design markieren

Sigel setzt neue Trends bei seinen Haftmarkern: mit Design, mit Clip und im Mikro-Format. Sie bieten dem Anwender mehr Abwechslung und dem Fachhandel eine vielversprechende Ergänzung des Haftmarkersortiments.

Kennzeichnen mit Witz und Pfiff: die neuen Haftmarker „Design”
Kennzeichnen mit Witz und Pfiff: die neuen Haftmarker „Design”

Kennzeichnen mit Witz und Pfiff: die neuen Haftmarker „Design”Die vier neuen Haftmarker „Design“ aus Papier mit den Motiven „Fruits“, „Flower“, „Smile“ und „Office“ bringen frischen Wind und Farbe in den Büro-Alltag. In gewohnter Weise sind die Haftmarker per Hand zu beschriften, können ohne Rückstände abgelöst werden und sind umweltfreundlich zu entsorgen. Im praktischen Pocket sind die Lieblings-Motive immer gleich zur Hand. Ob zum Markieren, Strukturieren und Organisieren – mit den neuen Haftmarkern „Design“ macht die Arbeit gleich viel mehr Spaß, verspricht Sigel. Für die Warenpräsentation im Handel wurde ein spezielles Thekendisplay kreiert, das neben den Haftmarkern „Design“ noch mit zwei zusätzlichen Sorten Haftmarker mit Clip bestückt ist. Diese sind für Anwendungen unterwegs gedacht, denn mit dem integrierten Clip können sie leicht am Buch, Block oder an einer Mappe festgeklemmt werden.

Klein, aber fein und aus transparentem Film: die Haftmarker „micro”
Klein, aber fein und aus transparentem Film: die Haftmarker „micro”

Klein, aber fein und aus transparentem Film: die Haftmarker „micro”Ein weiteres Highlight schafft Sigel mit seinen Haftmarkern „micro“. Diese sehr schmalen Streifen aus transparentem Film kennzeichnen Seiten in Büchern, Zeitschriften oder Dokumenten, ohne das Medium zu beschädigen. Durch ihre schmale Form eignen sie sich auch zum Anleuchten von einzelnen Textzeilen. Die Haftmarker „micro“ sind in fünf leuchtenden Farben im Pocket erhältlich. Sie sind reißfest, beschriftbar, rückstandsfrei wieder ablösbar und auch mehrfach verwendbar.

Verführen zum Zugreifen: die beiden Haftmarker-Displays
Verführen zum Zugreifen: die beiden Haftmarker-Displays

Verführen zum Zugreifen: die beiden Haftmarker-DisplaysPräsentiert werden die Haftmarker „micro“ mit vielen anderen ausgesuchten Haftmarkern, wie zum Beispiel den Haftmarkern mit Clip oder Design, auf einer attraktiven Drehsäule. Die große Auswahl bietet für jeden Geschmack und für viele unterschiedliche Anwendungen das passende Produkt.

Die beiden Displays, die an jeder Theke und Kasse platziert werden können, präsentieren die Haftmarker als potentielle Mitnahmeartikel und lösen damit Impulskäufe aus. Zusätzlich gibt es einen neuen DIN lang-Flyer, der das gesamte Haftmarkersortiment zeigt.

Features · Haftmarker mit neuen Features · vielversprechende Sortimentsergänzung · attraktive Thekendisplays

www.sigel.de

Verwandte Themen
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Orgatec: Sigel zeigt Style fürs Office weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter
Herma bietet ein umfassendes Etiketten-Sortiment für alle handelsüblichen Ordner.
Ordneretiketten: „Nachfrage ist ungebrochen hoch“ weiter