BusinessPartner PBS

Office-Papier getestet und ausgezeichnet

UPM hat auf der Drupa 2008 eine Qualitätsauszeichnung von Buyers Laboratory (BLI); dem international führenden unabhängigen Testlabor für die Document Imaging-Branche, für sein Office-Papier „Yes Silver multifunction” erhalten.

In einer kürzlich durchgeführten Testreihe mit 24 Druckern, Multifunktions- und Faxgeräten führender Hersteller zeigte „Yes Silver multifunction” – so die Firmeninformation – bei allen Kriterien durchweg gute Leistung und bekam dafür das international anerkannte Leistungszertifikat „Performance certified 2008“ verliehen. Die Testgeräte deckten zahlreiche Anwendungen ab, von Desktop-Druckern mit 8 Druckseiten pro Minute bis zu Hochleistungsgeräten mit 250 Druckseiten pro Minute.

Entwicklungsarbeit ausgezeichnet: Markku Kukkonen von UPM (rechts) und David Sweetnam vom BLI bei der Übergabe der Urkunde. Getestet und zertifiziert wurde das Office-Papier „Yes Silver multifunction” von UPM.
Entwicklungsarbeit ausgezeichnet: Markku Kukkonen von UPM (rechts) und David Sweetnam vom BLI bei der Übergabe der Urkunde. Getestet und zertifiziert wurde das Office-Papier „Yes Silver multifunction” von UPM.

Entwicklungsarbeit ausgezeichnet: Markku Kukkonen von UPM (rechts) und David Sweetnam vom BLI bei der Übergabe der Urkunde. Getestet und zertifiziert wurde das Office-Papier „Yes Silver multifunction” von UPM.BLI testete das Papier auf Herz und Nieren: Auf allen Geräten habe „Yes Silver multifunction” einwandfreie Laufeigenschaften bewiesen, dabei wurden insbesondere Fehl- oder Doppeleinzüge, die Staurate und die Staubentwicklung untersucht. Die Bildqualität der Drucke wurde mittels eines Reflexions-Densitometers gemessen und erzielte durchweg gute Ergebnisse mit hoher Farbdichte. Auch die Verpackung sei makellos und erfülle ihre Schutzfunktion perfekt, heißt es im Testbericht weiter.

„Dieser aufwändige Labortest hat die hohe Zuverlässigkeit und die guten Farbeigenschaften von ,Yes Silver multifunction’ unter Beweis gestellt und zeichnet die Entwicklungsarbeit von UPM im Bereich der Office-Papiere der vergangenen Jahre aus“, erklärt Markku Kukkonen, Vice President Office Papers bei UPM. „Yes Silver multifunction” verfügt über eine glatte Oberfläche für einen reibungslosen Druckdurchlauf sowie über hohe Weiße für kontraststarke Drucke. „Die neutralen Testergebnisse eines der renommiertesten unabhängigen internationalen Testinstitute geben Papiereinkäufern zudem eine neutrale, faktenbezogene Entscheidungshilfe an die Hand”, fährt Kukkonen fort. „Gerade bei Hochleistungsmaschinen ist es wichtig zu wissen, wie sich ein Papier auf dem Gerät verhält, denn jeder Papierstau kostet Zeit und Geld.“

www.upm-kymmene.com

Verwandte Themen
UPM Paper ENA erneuert Organisationsstruktur weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Winfried Schaur
Winfried Schaur führt UPM Paper ENA weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
UPM muss weiter Strukturen umbauen weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter