BusinessPartner PBS

Office Gold Club auf der Paperworld

Der 2005 von führenden Markenherstellern gegründete Office Gold Club und die Messe Frankfurt haben eine Kooperation vereinbart, um gewerbliche Einkäufer von Büroprodukten auf der kommenden Paperworld noch effizienter anzusprechen.

Etablierte Plattform: Die Paperworld Procurement mit einem exklusiven Programm für Einkaufsentscheider
Etablierte Plattform: Die Paperworld Procurement mit einem exklusiven Programm für Einkaufsentscheider

In den vergangenen beiden Jahren hat die Paperworld in Frankfurt als die weltweit führende Branchenmesse ihr Angebot für Einkaufsverantwortliche und Entscheider für den Einkauf von Büromaterial und Papier zum exklusiven Business-Programm Procurement weiterentwickelt. Zur Paperworld 2013 wollen die beiden Kooperationspartner Messe Frankfurt und Office Gold Club (OGC) ihre Kompetenzen zu einem noch attraktiveren Angebot für Einkäufer aus Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen bündeln. Im Rahmen des Business-Programms Procurement am 28. Januar präsentieren damit die Markenhersteller des OGC Einkaufsverantwortlichen ihre Innovationen und Highlights und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung. „Die Paperworld ist die internationale Leitmesse für die PBS-Branche. Seit zwei Jahren wendet sich diese klassische Handelsmesse mit dem Business-Programm Procurement explizit an Einkäufer von gewerblichem Bürobedarf und Papier. Für den Office Gold Club bedeutet die Einbindung in dieses Programm eine hervorragende Möglichkeit, unsere Zielgruppenansprache zu erweitern und zu internationalisieren“, erklärte Horst Bubenzer, Beiratsvorsitzender des Office Gold Club, zur aktuellen Entwicklung.

Kooperation bietet neue Möglichkeiten

Bereits zuvor hatten die OGC-Mitglieder sich dafür ausgesprochen, die bislang jährlich im Frühjahr stattfindende Roadshow im nächsten Jahr nicht zum Jahresanfang stattfinden zu lassen. In der Zwischenzeit wolle man sich Zeit nehmen, um den OGC neu aufzustellen und weiter zu verbessern, um die Einkäufer weiterhin mit Top-Informationen rund um Markenprodukte aus der Büroartikelbranche versorgen zu können, so die Aussage.

Neuer Termin für die bisher im Frühjahr veranstaltete OGC-Roadshow: Ende Januar zeigen die Mitglieder auf der Paperworld Flagge
Neuer Termin für die bisher im Frühjahr veranstaltete OGC-Roadshow: Ende Januar zeigen die Mitglieder auf der Paperworld Flagge

Die jetzt geschlossene Kooperation mit der Messe Frankfurt bietet neue Möglichkeiten für beide Kooperationspartner. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Office Gold Club einen renommierten Partner gewonnen haben“, bestätigte Ruth Lorenz, Bereichsleiterin der Konsumgütermessen der Messe Frankfurt. „Durch die Zusammenarbeit können wir Messebesuchern noch attraktivere Vorteile bieten. Zudem bündeln wir Know-how und Kontakte des OGC mit dem unserer bisherigen Partner, dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und der Fachzeitschrift C.ebra. Gemeinsam können wir so diese Einkäufergruppe gezielter mit attraktiven Angeboten ansprechen.“ Der Procurement-Tag in diesem Jahr hatte mit hochkarätigen Fachvorträgen bereits eine beachtlich Resonanz gefunden. Mit dabei waren unter anderem Einkaufsverantwortliche der Firmen Bosch, Deutsche Telekom, Kawasaki oder Nestlé sowie zahlreiche Beschaffer aus dem öffentlichen Bereich wie Bundesagentur für Arbeit, Bundeskartellamt, Max-Plank-Institut oder Oberfinanzdirektion Münster.

Nachgefragt ...

... bei Horst Bubenzer

Herr Bubenzer, der Office Gold Club geht mit dem Auftritt auf der Paperworld 2013 in Frankfurt neue Wege. Wie sieht die Plattform aus?

Horst Bubenzer, Durable-Marketingchef und Beiratsvorsitzender des OGC
Horst Bubenzer, Durable-Marketingchef und Beiratsvorsitzender des OGC

Es wird die attraktive Verschmelzung des Businessprogramms Procurement der Paperworld mit den Produktpräsentationen der Markenhersteller der Office Gold Club Roadshow geben. Wir kombinieren also die hochkarätigen Fachvorträge von Procurement mit der Möglichkeit die aktuellen Innovationen der Bürobedarfsbranche kennenzulernen. Und das ganze so effizient wie möglich für unsere gemeinsame Zielgruppe – an einem Ort.

Bleibt es bei einem geschlossenen Auftritt für die Zielgruppe Einkaufsverantwortliche/Entscheider? Und wie wird dies vor Ort umgesetzt?

Das Areal für dieses Event haben wir im Rahmen der Messe bereits definiert. Der Zutritt ist nur mit einer speziellen Eintrittskarte nach vorheriger Online Akkreditierung erlaubt. Natürlich können die Teilnehmer auch die gesamte Paperworld besuchen.

Mit wie vielen Besuchern rechnet der OGC unter den neuen Vorzeichen?

Die Messe Frankfurt hat zum diesjährigen Procurement Buisnessprogramm rund 200 Einkaufsentscheider begrüßt. Bei den Roadshow Terminen in Frankfurt in den vergangenen Jahren hatten wir durchschnittlich 200 Besucher. Mit dem zusätzlichen Anreiz, den Besuch mit der Paperworld zu verbinden, rechnen wir abzüglich der Überschneidungen zusammen mit 300 bis 400 Teilnehmern.

Was wird dem Besucher neben den Ständen der Marken-Anbieter besonderes geboten?

Den Einkaufsentscheidern wird ein exklusives Premium-Areal auf der Paperworld geboten, das ganz auf deren Bedürfnisse ausgerichtet ist: Von einem hochkarätigen Vortragsprogramm mit vielen praktischen Tipps für deren Buisness über Raum für Gespräche mit den Referenten und Networking mit Branchenkollegen. Das Areal bietet zudem die Möglichkeit zum Verweilen sowie ein ganztägiges Cateringangebot. Darüber hinaus werden die teilnehmenden Marken die Gelegenheit nutzen, ihre Innovationen 2013 zu präsentieren. An den weiteren Details des Rahmenprogramms wird derzeit gearbeitet.

Welche weiteren Aktivitäten plant der OGC für 2013?

Zunächst einmal laufen fast alle der kontinuierlichen Kommunikationsaktivitäten des Office Gold Clubs weiter: zwei Newsletter informieren unsere Mitglieder über das Procurement Businessprogramm und weitere News zu den OGC Marken. Zwei Themenbroschüren werden Problemlösungen für unterschiedliche Anwendungsgebiete präsentieren. Und auch Betriebsbesichtigungen und Produkt Samplings sind für 2013 geplant. Zur Jahresmitte 2013 werden wir unsere Mitglieder mit neuen Highlights überraschen.

www.paperworld.messefrankfurt.com

www.office-gold-club.de

Verwandte Themen
Der OGC-Markentag in München fand in einem ehemaligen Kohlebunker statt.
Markentage mit rund 350 Besuchern weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Der OGC ist wieder Kooperationspartner des Procurement-Tages während der Paperworld.
Wieder Kooperationspartner beim Procurement-Tag weiter
Engagement für Markenprodukte: der OGC-Beirat mit (von links) Andreas Soick, Holger Schubert, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Peter Friedrich, Christian Schneider, Thomas Bona (es fehlen: Christoph Ollig und Paul Schalk)
OGC ab 2017 mit eigenem Online-Marktplatz weiter
OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer (l.) und Wolfgang Stemmer, Geschäftsführer von Römerturm
Römerturm nutzt OGC als Plattform weiter