BusinessPartner PBS

Cleverer Begleiter

Kompetenz und Innovation in der Schreibgeräte-Entwicklung bietet Tombow seit 1913. Mit dem neuen „Onbook Pen“ präsentieren die Japaner jetzt „eine ungewöhnliche Lösung für ein gewöhnliches Problem“.

Der neue „Onbook Pen“ ist der passende Begleiter für jedes Notizbuch, aber auch für Terminplaner, Adress- und Tagebücher u.a.
Der neue „Onbook Pen“ ist der passende Begleiter für jedes Notizbuch, aber auch für Terminplaner, Adress- und Tagebücher u.a.

Wer kennt das nicht: Ein Stift wird an das Notizbuch geklemmt, doch die beiden passen nicht so recht zusammen – das Schreibgerät steht ab, verrutscht oder fällt ab. Hier schafft der neue „Onbook Pen“ Abhilfe: Seine von oben gesehen „bohnenähnliche“ Form bewirkt, dass der Stift vollkommen plan aufliegt. Zusätzlich verfügt der dünne Clip über eine starke Spannkraft für besonders festen Halt. So bleibt der „Onbook Pen“ auch auf dem Weg ins Meeting oder in den Tiefen der Handtasche unverrückbar an seinem Platz am Notizbuch.

Das „Onbook“- Display vermittelt anschaulich den speziellen Produktnutzen.
Das „Onbook“- Display vermittelt anschaulich den speziellen Produktnutzen.

Erhältlich ist der „Onbook Pen“ als Kugelschreiber und Druckbleistift, die beiden Schreibgeräte unterscheiden sich äußerlich durch eine feine Kugel am Schaft des Kugelschreibers zum Hineindrücken der Mine. Im Drücker des Bleistifts versteckt sich zudem ein praktischer Radierer. Beide Ausführungen gibt es in den drei zarten Farben Blue Grey, Cherry Pink und Cocoa Brown.

Auch für die Warenpräsentation am PoS hat sich Tombow etwas Besonderes einfallen lassen: Das „Onbook“-Display besteht aus zwei Modulen: einem Hauptteil im typischen frischen Tombow-Grün und einem schwarzen Element in Form eines Buches, das an das Hauptteil angesteckt wird. Das Display ist bestückt mit 24 Schreibgeräten (je vier Kugelschreiber pro Farbe und je vier Druckbleistifte pro Farbe) sowie mit einem kostenlosen Teststift und Testblock. Der Teststift wird anschaulich am Rücken des „Buches“ befestigt. Ob auf der Theke oder im Regal – der platzsparende Aufsteller ist ein echter Hingucker für jedes Ladengeschäft.

Der Name „Onbook“ beschreibt übrigens gleich zweifach die Besonderheit des Schreibgerätes. Denn er ist nicht nur die abgekürzte Form von „On the book“, sondern auch eine Ableitung des japanischen Worts „Onbu“, was zu Deutsch „jemanden Huckepack tragen“ bedeutet.

Ist nicht nur eine gute Idee, sondern sieht auch gut aus: der „Onbook Pen“ mit seinem puristischen Design
Ist nicht nur eine gute Idee, sondern sieht auch gut aus: der „Onbook Pen“ mit seinem puristischen Design

Features

· „Onbook Pen“ speziell für Notizbücher

· Planlage und Halt durch innovativen Clip

· als Kugelschreiber und Druckbleistift in je drei Farben

www.tomboweurope.com

Verwandte Themen
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter
Herma bietet ein umfassendes Etiketten-Sortiment für alle handelsüblichen Ordner.
Ordneretiketten: „Nachfrage ist ungebrochen hoch“ weiter
Das aktuelle ColomPac-Sortiment umfasst mehr als 140 verschiedene Versandverpackungen.
Geschenk- und Versandkarton in einem weiter