BusinessPartner PBS

60 Jahre Effizienz und Komfort

Seit mehr als einem halben Jahrhundert stehen Heftgeräte und Locher von Novus für Qualität und Innovation. Anwender schätzen besonders die komfortable Handhabung und funktionalen Features.

Der Registraturlocher B 270 mit optimaler Kraftübertragung locht selbst Kataloge und dicke Broschüren mühelos.
Der Registraturlocher B 270 mit optimaler Kraftübertragung locht selbst Kataloge und dicke Broschüren mühelos.

Heftgeräte und Locher gehören in Büros zu den wichtigsten Arbeitsmitteln der Mitarbeiter. Umso bedeutender ist es, dass gerade diese Geräte in puncto Qualität und Komfort überzeugen. Novus hat sich diesem Anspruch verschrieben und entwickelt seit über 60 Jahren Qualitätsprodukte. Mit hochwertigen Geräten zum Heften und Lochen sorgt der Bürospezialist für effizientere Arbeitsprozesse und „mehr Leichtigkeit“ in der ganzen Abteilung.

Das Thema Effizienz spielt in nahezu allen Arbeitsbereichen eine wichtige Rolle. Das ist auch im Büroalltag nicht anders. Um zeitsparend größere Papiermengen zu lochen, bieten sich die Abteilungsgeräte B 270 und B 2200 von Novus an. Dank optimaler Kraftübertragung schafft der Registraturlocher B 270 mühelos bis zu 70 Blatt Standardpapier. Die Verwendung von modernem Magnesium-HiTec-Metall macht ihn zusätzlich besonders leicht.

Durch den verschiebbaren Tisch gelingt beim B 2200 die 4-fach-Lochung komfortabel – ohne Wenden des Papierstapels.
Durch den verschiebbaren Tisch gelingt beim B 2200 die 4-fach-Lochung komfortabel – ohne Wenden des Papierstapels.

Für noch mehr Power und Leichtigkeit beim Lochen sorgt der Blocklocher B 2200. Bis zu 200 Blatt Standardpapier lassen sich mit dem Kraftpaket ohne große Anstrengungen lochen. Durch einen verschiebbaren Tisch – eine Schiene, auf der das Papier hin und her geschoben wird – gelingt auch die 4-fach-Lochung mit dem B 2200 einfach und komfortabel. Ein Wenden des Papierstapels ist nicht nötig.

Kraft, Zeit und Platz sparen kann der Anwender mit dem Hefter B 8FC dank dessen neuartiger „Power on Demand“- Technik. Bei dieser von Novus entwickelten Technik kommt die Hebelwirkung ins Spiel: Kinderleicht lassen sich dank des aufklappbaren, getriebeunterstützten Hebels des formschönen Heftgerätes bis zu 50 Blatt Standardpapier (80 g/m2) heften – und das bei einer Kraftersparnis von über 70 Prozent. Weiteres Sparpotenzial bergen die Flat-Clinch-Technik und die Bypass-Heftung: Über 30 Prozent mehr Platz im Ordner schafft die praktische Flat-Clinch-Technik durch das flache Umlegen der Heftklammern. Die Bypass-Heftung punktet durch Zeitersparnis. Mit nur einem Klammertyp (24/8 Super) werden zwei bis 50 Blatt ohne Klammerwechsel geheftet, weil die Klammerenden auf der Rückseite des Papiers aneinander vorbei geführt werden.

Formvollendet in Funktion und Design präsentiert sich die „Collection Sinus“.
Formvollendet in Funktion und Design präsentiert sich die „Collection Sinus“.

Ausgezeichneter Materialmix

Mit den Heftgeräten und Lochern der „Collection Sinus“ bekommen Komfort und Ästhetik eine neue Bedeutung. Durch die Kombination aus Ergonomie und technischer Perfektion sorgen die formschönen Schreibtischgeräte für ein entspanntes Arbeiten am Schreibtisch und erleichtern so die täglichen Arbeitsabläufe. Für das Zusammenspiel aus Hochglanz, gummierter Soft-Touch-Oberfläche und standfestem Anti-Rutsch-Boden wurde der leistungsstarke Hefter S 4FC aus der „Collection Sinus“ mit dem „red dot design award“ ausgezeichnet.

Mit solchen innovativen Produkten macht Novus selbst die kleinsten Arbeitsschritte der täglichen Büroarbeit angenehmer und effizienter und schafft dadurch mehr Zeit fürs Wesentliche – und das bereits seit über sechs Jahrzehnten. So sorgte der Lingener Bürospezialist schon 1953 mit dem ersten Haubenhefter der Welt, dem Novus 53, für Aufsehen. Dieser Hefter ist als B6 bis heute im Sortiment und gilt als Hefter mit Kultstatus.

Seit 60 Jahren in der Bürotechnik

„Das Heften und Lochen erledigt Novus, und der Anwender hat den Kopf frei für wichtigere Dinge“ – so lautet seit über 60 Jahren die Devise bei Novus. Seit der Gründung im Jahr 1949 entwickelt das Unternehmen Qualitätsprodukte im Bereich der Bürotechnik: Heftgeräte, Locher und das MehrPlatzSystem setzen neue Standards. Dabei hat das Unternehmen den Blick stets nach vorne gerichtet und entwickelt, wie zum Beispiel mit der „Power on Demand“-Technik, praktische Innovationen, die den Anforderungen der Anwender entsprechen.

Beachtliche Dimensionen: die Erwin Müller Gruppe in Lingen
Beachtliche Dimensionen: die Erwin Müller Gruppe in Lingen

Im Verlauf der Firmengeschichte entwickelte sich das Lingener Unternehmen zu einem echten Spezialisten, der immer nahe an der Praxis ist und auf German Engineering setzt. Oberstes Ziel war und ist es bis heute, Produkte zu entwickeln, deren Anwendung die Arbeit erleichtern, die Freude machen, die zuverlässig und sicher funktionieren. Bei der Produktentwicklung haben die Techniker darum immer den Anwender vor Augen. Aus dieser Perspektive heraus arbeiten sie an Innovationen und Weiterentwicklungen, die die Produkte vom Markt abheben, wie zum Beispiel die patentierte Kombination aus geschlossener Flachheftung, womit sich über 30 Prozent Ordnervolumen einsparen lassen, und offener Heftung.

Die Novus GmbH & Co. KG ist eine selbständige Tochtergesellschaft der Erwin Müller Gruppe in Lingen, zu der auch die Marken Dahle Bürotechnik und Emco gehören. Inzwischen arbeiten für die Erwin Müller Gruppe über 1000 Mitarbeiter.

www.novus.de

Verwandte Themen
Der neue Online-Auftritt für Mehrplatzsysteme von Novus
Novus relauncht seine Website für Mehrplatzsysteme weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus modernisiert seine Internetpräsenz weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Dominique Fanta
Dominique Fanta bei Novus Dahle gestartet weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Harald Müller
Novus Dahle trauert um Harald Müller weiter