BusinessPartner PBS

Engagement für den Fachhandel

Der Handel steht bei Avery Zweckform in diesem Jahr wie nie zuvor im Fokus. Händler sollen dabei nicht nur direkt von der umfassenden Bonus-Promotion profitieren, sondern auch von neuen Serviceleistungen speziell für den Einzel- und Fachhandel.

Auf Partnerschaft ausgerichtet: Händler sollen von einem umfangreichen Bonus-Programm profitieren.
Auf Partnerschaft ausgerichtet: Händler sollen von einem umfangreichen Bonus-Programm profitieren.

„Eine gute Partnerschaft mit dem Fachhandel liegt uns sehr am Herzen“, erklärt Peter Sperl, Sales Director Avery Zweckform. „Daher engagieren wir uns in diesem Jahr noch stärker und bieten dem Handel, insbesondere dem Bürofacheinzelhandel, weitere Vorteile.“ Das Unternehmen investiert dafür bis zu einer Million Euro allein in das neue Bonus-Programm, das am 1. April begann und bis Ende März 2014 läuft. Händler können in dieser Zeit Punkte sammeln und diese ähnlich wie beim „Miles and More“-Konzept der Lufthansa in Prämien einlösen. Das Besondere daran: Die Prämien erhalten diesmal nicht die Konsumenten, sondern die Händler selbst. „Eine Händler-Kampagne in dieser Größenordnung gab es noch nie in der PBS-Branche“, berichtet Marketing Director Andreas Meyer.

Umfassende Bonus-Promotion: „Eine Händler-Kampagne in dieser Größenordnung gab es noch nie in der PBS-Branche“, erklärt Andreas Mayer.
Umfassende Bonus-Promotion: „Eine Händler-Kampagne in dieser Größenordnung gab es noch nie in der PBS-Branche“, erklärt Andreas Mayer.

Daneben startet der Hersteller im Frühjahr ein neues Informationsmagazin für den kleineren Fachhandel. Das zwölf Seiten umfassende Kunden-Journal erscheint zukünftig dreimal im Jahr, passend zu jeder neuen Verkaufsrunde. Darin finden Fachhändler Informationen zu aktuellen Angeboten, Werbemitteln, neuen Produkten und praktische Tipps, wie diese am besten präsentiert und verkauft werden können. Ergänzt wird das Kunden-Journal durch weitere, unterjährige E-Mails und Direct Mailings zu aktuellen Produkt- und Promotionaktionen für den Fachhandel. „Wir lösen damit unser Versprechen gegenüber dem Handel ein, dass uns die aktuelle Unternehmensübernahme nicht bremst, sondern vielmehr antreibt, unser Bestes zu geben“, führt Peter Sperl aus. Avery-Zweckform-Geschäftsführer Tony Grima hatte in einem offenen Brief an die PBS-Händler, der in der März-Ausgabe des BusinessPartner veröffentlicht wurde, dieses Versprechen bekräftigt: „Wir werden in unseren Standards nicht nachlassen – darauf können Sie sich verlassen!“ Dazu gehört auch, dass das Avery-Zweckform-Außendienst-Team in diesem Jahr verstärkt unterwegs ist, um den Fachhandel individuell zu betreuen.

Attraktive Prämien

Beim Avery-Zweckform-Prämien-Programm können Händler während des Aktionszeitraums Punkte sammeln, für die sie hochkarätige Prämien nach Wahl erhalten. Aus neun verschiedenen Kategorien können sich die Programm-Teilnehmer ihre Lieblingsprodukte aussuchen. Vom Hotelgutschein für einen Citytrip und eine Wellnessreise über Beamer, Barbecue-Grill und Bobbycar für die Kleinen bis zum „iPad“, „iPhone“ und TV-Gerät oder sogar einem Teambuilding-Event beim Formel-1-Rennen – bei über 200 attraktiven Möglichkeiten dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die teilnehmenden Handelsunternehmen können entscheiden, ob sie die Prämien selber nutzen oder ihren Mitarbeitern schenken wollen.

Nur einige der Preise, die man bei der Teilnahme am Prämien-Programm gewinnen kann.
Nur einige der Preise, die man bei der Teilnahme am Prämien-Programm gewinnen kann.

Individuelle Ziele

Wie viele Punkte jeweils erwirtschaftet werden, hängt vom Umsatz mit den Avery-Zweckform-Produkten ab. Einbezogen werden alle Produkte des bayerischen Herstellers, also neben den Avery Zweckform-Artikeln auch die der Marken Chronoplan und Z-Design. Damit alle Händler – egal, ob klein oder groß – gleich gute Chancen auf Prämien haben, hat sich Avery Zweckform im Vorwege bereits seit Monaten mit den individuellen Gegebenheiten aller PBS-Händler beschäftigt. „Das war sehr aufwändig“, erklärt Andreas Meyer. „Doch wir haben diesen Aufwand gerne betrieben, denn nur so stellen wir sicher, dass jeder adäquat berücksichtigt wird.“ Integriert werden dabei auch alle Händler, die ihre Produkte über den Großhandel beziehen. „Seit zwei Jahren arbeiten wir enger mit unseren Großhandelspartnern zusammen. Die Bürofacheinzelhändler haben seither viele Vorteile von dieser Kooperation: gleichbleibend gute Betreuung durch unser Unternehmen bei gleichzeitig attraktiven Großhandels-Konditionen. Das gilt selbstverständlich auch für unser Prämien-Programm“, erklärt Peter Sperl. Einziger Unterschied zu den direkt bei Avery Zweckform beziehenden Händlern: Die Einzelhändler, die über den Großhandel bestellen, geben ihren Umsatz manuell auf der Programm-Webseite ein. Bei allen anderen wird der Umsatz tagesaktuell über das Avery-Zweckform-System eingespielt.

Peter Sperl: „Eine gute Partnerschaft mit dem Fachhandel liegt uns sehr am Herzen, daher engagieren wir uns in diesem Jahr noch stärker als bislang.“
Peter Sperl: „Eine gute Partnerschaft mit dem Fachhandel liegt uns sehr am Herzen, daher engagieren wir uns in diesem Jahr noch stärker als bislang.“

Das Umsatzziel wird von Avery Zweckform bei der Anmeldung zum Programm für jeden Handelspartner individuell festgelegt. Die Punkte-Abrechnung erfolgt anschließend quartalsweise. Erreicht der Händler sein Umsatzziel zu 100 Prozent, bekommt er die zuvor definierte Punktzahl. Bei Übererfüllung von 110 Prozent zählen alle Punkte doppelt. Und bei 115 Prozent gibt es noch eine Sonderprämie on top. Daneben belohnt der Hersteller auch das Engagement seiner Handelspartner. Meyer: „Für den Extra-Einsatz – zum Beispiel bei Teilnahme an Mitarbeiterschulungen – gibt es Extra-Punkte.“ Die gesammelten Punkte lassen sich entweder quartalsweise einlösen oder weiter ansparen, ganz nach Wunsch. „Wir halten alle Teilnehmer während des gesamten Aktionszeitraums auf dem Laufenden, mit einem Sondernewsletter und News auf der Programm-Webseite“, informiert Andreas Meyer. Anmelden können sich Fachhändler bis zum 30. April 2013 auf der Webseite.

www.avery-zweckform.eu

praemienprogramm.avery-zweckform.com

Verwandte Themen
Auszeichnung im Berliner Axel-Springer-Journalistenclub (von links): Stephen Smith (Superbrands Chairman), Andreas Meyer (Avery Zweckform Marketing Director), Norbert R. Lux (Superbrands Managing Director Germany); (Bild: SuperbrandsBerlin2017)
Avery Zweckform ist erneut „Superbrand“ weiter
Avery-Standort in Oberlaindern bei München
CCL Industries stärkt Marke Avery weiter
Der Amazon Dash Button für Avery Zweckform soll ab dem 7. Oktober verfügbar sein.
Avery Zweckform startet mit Amazon Dash Button weiter
Der Dash Button bringt Amazons bequemes 1-Click-Bestellen nach Hause – geht der Vorrat zu Neige, einfach den Knopf drücken, und die Bestellung wird automatisch durchgeführt.
Amazon Dash Button kommt nach Deutschland weiter
Rollenetiketten gehören  zum Office-Sortiment der meisten PBS-Händler. Seit einigen Monaten ist mit Avery Zweckform  auch ein altbekannter Name unter den Anbietern für Rollenetiketten zu finden.
„Qualität macht den Unterschied“ weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter